Interxion sorgt bei UBIMET für eine hochverfügbare Infrastruktur

Unternehmen weltweit vertrauen dem Wetterdienstleister UBIMET mit Sitz in Wien, wenn sie zuverlässige und hochpräzise Wetterinformationen benötigen. Das gründergeführte Unternehmen hat sich nun Interxion als Colocation-Provider an seine Seite geholt. [...]

Andreas Blümmel, CTO UBIMET. (c) Ubimet

Hochpräzise meteorologische Prognosen sind für viele Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen ein erfolgskritischer Wirtschafts- und Sicherheitsfaktor. Mit seinen intelligenten, wissenschaftlich fundierten Big-Data-Analysen ist UBIMET ein äußerst wichtiger Partner der Wirtschaft: Als One-Stop-Shop stellt der Wetterdienstleister qualitativ hochwertige Daten, Vorhersagen und Warnungen zur Verfügung. Mit seinen Services wie Reanalysen historischer Wetterdaten für eine optimale Standortplanung oder dem Claims Information System für Versicherungen erhöht er die Sicherheit für Menschen und Unternehmen und unterstützt sie dabei, Risiken zu minimieren und Kosten zu sparen. Aktuell entwickelt UBIMET mit der FH Kärnten und Partnern aus der Wirtschaft ein neues Tool zur sicheren Planung von Drohnenflügen.

Big Data für sichere Vorhersagen

Die Qualität und die Zuverlässigkeit von Wettervorhersagen beruhen auf der Menge an und Qualität der Beobachtungsdaten sowie deren Vernetzung. Täglich müssen dafür 90 Terabyte an Daten verarbeitet werden, was extrem hohe Speicherkapazitäten sowie die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der Services unerlässlich macht. Für die Wetterexperten war aufgrund des kontinuierlichen Wachstumskurses auch die Möglichkeit einer flexiblen und raschen S...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel