IT gibt in Medellín allen Bürgern eine Stimme

Die einst gefährliche kolumbianische Stadt Medellín blüht auf – auch dank einer modernen, effektiven und flexiblen IT-Infrastruktur. [...]

Medellín galt einst als einer der gefährlichsten Orte der Welt – heute als einer der innovativsten. (c) seth pipkin - CC BY-SA 2.0.jpg
Medellín galt einst als einer der gefährlichsten Orte der Welt – heute als einer der innovativsten.

Medellín galt einst als einer der gefährlichsten Orte der Welt und wurde meist im Zusammenhang mit dem gleichnamigen Drogenkartell genannt. Seither hat sich aber viel getan: Medellín wurde vom Urban Land Institute als "Innovative City of the Year" ausgezeichnet und erhielt von den Vereinten Nationen den Preis "Sustainable Transport Award“. Die zweitgrößte Stadt Kolumbiens will bis 2030 Vorbildfunktion erreichen und hat hierfür zahlreiche Infrastrukturverbesserungen auf den Weg gebracht. Hierzu gehört auch eine neue, flexible und benutzerfreundliche IT-Infrastruktur für die Bürger. In Abstimmung mit den Online-Services des Staates Kolumbien bietet Medellín seinen Einwohnern einen integrierten Service für Auskünfte, Beschwerden und Anträge, die persönlich, per Handy oder online eingereicht werden können. Durch diese Services hat sich die Zahl der bearbeiteten Anfragen von 10.000 auf fast 90.000 pro Jahr erhöht und damit nahezu verzehnfacht."In der öffentlichen Verwaltung muss der Übergang zum digitalen Unternehmen schrittweise erfolgen, denn es geht nicht nur um die Bedürfnisse der Bürger, sondern auch um die der Bediensteten sowie um politische Aspekte", sagt Gabriel Werner Brandt, Leiter IT-Planung der Stadt Medellín. "Hierfür benötigten wir eine flexible IT-Infrastruktur, die un...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Tina Stewart leitet den Bereich Global Market Strategy für Cloud Protection und Licensing bei Thales. (c) Thales
Kommentar

Die Zukunft der Datensicherheit

IT-Sicherheitsabteilungen sind in diesem Jahr gefordert wie vielleicht noch nie und sind entsprechend ausgelastet. Vielleicht ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich daran zu erinnern, dass die Auseinandersetzung mit der langfristigen Sicherheit von Daten der Schlüssel zum Aufbau einer Zukunft ist, der wir alle vertrauen können. Ein Kommentar von Tina Stuart. […]