Kapsch setzt Niederösterreichische Landeskliniken ins Bild

Kapsch BusinessCom hat für die NÖ Landeskliniken-Holding eine Videokonferenzlösung für 27 Klinikstandorte umgesetzt. [...]

Kapsch hat für die NÖ Landeskliniken-Holding eine Videokonferenzlösung umgesetzt. (c) Sergey Nivens - Fotolia.com
Kapsch hat für die NÖ Landeskliniken-Holding eine Videokonferenzlösung umgesetzt.

Das verwendete Cisco Videokonferenz-System ermöglicht den Ärzten der Kliniken standortübergreifende, interdisziplinäre Besprechungen. Kapsch hat die Einführung von der Bedarfserhebung und Beratung bis zur Installation begleitet und ist nun für Wartung und teilweise auch für die Betriebsführung verantwortlich."Die Einführung des Videokonferenz-Systems hilft der NÖ Landeskliniken-Holding, ihren Patienten die optimale Behandlung zur Verfügung zu stellen. Die verwendete Lösung ermöglicht eine einfache und sehr flexible Einbindung interner und externer Teilnehmer und bietet auch hinsichtlich der zeitlichen und wirtschaftlichen Ressourcen Vorteile", erklärt Jochen Borenich, COO Kapsch BusinessCom. Für die optimale Anbindung und Videoübertragung kommt eine Cisco-Tandberg-Videokonferenzlösung mit Samsung-Bildschirmen zum Einsatz. An 27 Klinikstandorten wurden flächendeckend Videoendpunkte installiert. Die Buchung des Systems erfolgt über Outlook, ein zentrales Management soll den reibungslosen Ablauf sicherstellen."Die Behandlung von Erkrankungen wird zunehmend komplexer. Gerade bei der Krebsbehandlung wird es deswegen immer wichtiger, dass Experten verschiedener Fachrichtungen eng zusammenarbeiten. Dies geschieht in so genannten Tumorboards", erläutert Dr. Robert Griessner, Medizinische...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]