Liebherr: Neuer Webauftritt mithilfe von FirstSpirit

Die Produktpalette der Firmengruppe Liebherr reicht vom Mobilkran bis zum Gefrierschrank, von Flugsteuerungssystemen bis zu Mining-Baggern. Für den Relaunch der Website entschied man sich für das Content Management Systems FirstSpirit. [...]

Relaunch der Liebherr-Website (c) Liebherr
Relaunch der Liebherr-Website

Vom Mobilkran bis zum Gefrierschrank, von Flugsteuerungssystemen bis zu Mining Baggern: Wer mehr über die breite Produktpalette der Firmengruppe Liebherr erfahren möchte, wird auf der neu gestalteten, viersprachigen Webseite des Konzerns fündig. Den Relaunch setzte das Familienunternehmen mithilfe des Content Management Systems (CMS) FirstSpirit um. Die Lösung der e-Spirit AG überzeugte insbesondere in Sachen Softwarestrategie und -design, Usability, Redaktionsprozesse und Rechteverwaltung, Strukturverwaltung und Multisite Management. Inhalte lassen sich heute flexibel länderspezifisch steuern. Seit Start des neuen Online-Auftritts Ende Juni 2014 konnte Liebherr bereits einen monatlichen Anstieg des Traffics um rund 5.000 Besucher sowie eine erhöhte Verweildauer verzeichnen – ein erster Beleg, dass die neue Seite gut aufgenommen wird.Der Auswahlprozess begann mit einer firmenübergreifenden Umfrage zum Webauftritt. Es folgte eine fünfmonatige Evaluations- und Pitchphase, in der fünf CMS-Anbieter sowie sechs Integrationspartner geprüft und verglichen wurden. Die Berliner interactive tools GmbH wurde als Kreativagentur und Umsetzungspartner ausgewählt. In Zusammenarbeit mit den Beratern der LNC Group erstellte Liebherr zu Beginn des Projekts einen ausführlichen Anforderungskatalog m...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel