Naturhistorisches Museum bestens vernetzt

Das Naturhistorische Museum am Wiener Burgring hat zwar im September sein 125-jähriges Jubiläum gefeiert – sein Netzwerk hat aber gerade eine Verjüngungskur hinter sich. [...]

Das NHM profitiert von einer neuen Datenschnittstelle des chinesischen Netzwerkherstellers Maipu. (c) Kurt Kracher
Das NHM profitiert von einer neuen Datenschnittstelle des chinesischen Netzwerkherstellers Maipu.

Im Lichte der ständigen Weiterentwicklung des Naturhistorischen Museums erfüllt es auch eine Funktion als Forschungsstandort. Etwa 60 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler betreiben aktuelle Grundlagenforschung in den verschiedenen Gebieten der Erd-, Bio- und Humanwissenschaften. Damit ist das Museum ein wichtiges Kompetenzzentrum für öffentliche Fragen und eine der größten außeruniversitären Forschungsinstitutionen Österreichs.Kommunikation und Datenverwaltung sind von besonderer Bedeutung, um wissenschaftliche Fortschritte zu erzielen und diese auch für die Besucherinnen und Besucher aufzubereiten. Das vom chinesischen Netzwerkhersteller Maipu installierte Computer-Netzwerk verbindet 600 Devices, 350 User und stellt Fileserver, Mailserver, Telefonanlage, Datenbanken, Datenarchivierung und Wireless Controller bereit.Das alles verbindende Herzstück dieses komplexen Netzwerkes bildet seit Juli 2014 der S6800 Backbone Switch von Maipu. Nach sieben Jahren hatte das alte System nicht nur ausgedient, sondern wurde den Anforderungen einer modernen Forschungseinrichtung nicht mehr gerecht.Mit dem Maipu S6800 hat sich das altehrwürdige Haus am Ring für eine zentrale Datenschnittstelle entschieden, die nicht nur flächendeckend Gigabit für die Benutzer und 10 Gb für die Serveranbindunge...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

News

WLAN aus. Mesh-WLAN an!

Viele haben in den letzten Wochen und Monaten das Wohnzimmer verschönert und das Home-Office umgestaltet. Doch nicht überall ist ein stabiles WLAN verfügbar. Warum? Weil das WLAN des Routers zu schwach ist, um das ganze Zuhause mit schnellem Internet zu versorgen. […]