PicsArt überwacht Web-Performance mit Monitis

Mit mehr Transparenz in seinem Netzwerk unterstützt der Hersteller der Kreativ-App PicsArt seine aktive Community von monatlich rund 60 Millionen Nutzern. [...]

(c) picsart.com

PicsArt ist ein leistungsstarkes, kostenfreies Tool zur Bearbeitung von Fotos und für zeichnerische Arbeiten. Die App ist verfügbar für Endgeräte mit den Betriebssystemen iOS, Android, Windows Phone und Windows 8.1. Sie bietet Hunderte von Bearbeitungs-Tools, mit deren Hilfe sich jedes Foto durch Effekte und Masken, Fotomanipulationen, Collagen und mehr verändern lässt. Um kreatives Arbeiten und den Inspirations-Austausch zu fördern, unterhält PicsArt ein weltweites soziales Netzwerk, das Künstler über das Teilen von Bildern, über Kunst-Wettbewerbe und das gemeinsame Bearbeiten von Werken verbindet.Seit seinem Marktstart wurde PicsArt mehr als 250 Millionen Mal über alle Plattformen hinweg installiert. Die aktive Community zählt rund 60 Millionen Nutzer. In einem von starkem Wettbewerb geprägten Umfeld profiliert sich PicsArt durch sein breites Angebot an Optionen, die Möglichkeit, sich mit anderen Nutzern zu verbinden, und durch eine qualitativ hochwertige Performance. In diesem Zusammenhang wollte PicsArt seine gesamte IT-Infrastruktur transparenter machen, um besser gegen Systemausfälle und Performance-Einbußen gerüstet zu sein und seinen Nutzern auch künftig das hohe Service-Level zu bieten, das sie erwarten.
MONITORING GESUCHT
Als PicsArt begann, eine neue Monitoring-Lösung ...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel