Spedition mit Formel-1-Flair: Nothegger optimiert Logistik mit Samsung-Tablets

Der Tiroler Spediteur stattet 600 LKWs mit Samsung Galaxy Tab Active aus. Echtzeittracking und Telemetriedaten sorgen nun für bessere LKW-Auslastung und transparentere Prozesse. [...]

Samsung Tablets optimieren Logistik von Nothegger (c) Samsung Electronics Austria
Samsung Tablets optimieren Logistik von Nothegger

Echtzeittracking und Telemetriedaten live – solche Szenarien kennt man aus der Formel 1. Dass diese aber auch in der Logistik zu finden sind, ist hingegen weniger bekannt. "Manchmal fühlen wir uns hier schon ein bisschen wie in der Formel 1", gesteht Alexander Mitterer, CIO bei Nothegger, mit einem Schmunzeln. Neue Hightech-Komponenten haben Einzug gehalten in der Zentrale des eingesessenen, internationalen Transport- und Logistikunternehmen in der idyllischen Tiroler Gemeinde St. Ulrich am Pillersee – und in den Nothegger-LKWs. Seit Oktober 2015 wird die Flotte und die Logistik dahinter über Samsung-Technologie gesteuert und gemanagt. Im Mittelpunkt: Samsung Galaxy Tab Active. 200 Stück der robusten Outdoor-Tablets fahren bereits in den Nothegger-"Brummis" durch ganz Europa."Die IT hat sich in der heutigen Logistik zum zentralen Dreh- und Angelpunkt entwickelt. Ohne läuft nichts mehr in der gesamten Prozesskette vom Angebot bis zur Abrechnung", weiß Mitterer zu berichten. Würde es dort irgendwo haken, hätte das immense, finanzielle Auswirkungen auf das Speditions-Geschäft, das durch den enormen Kostendruck in der Branche sowie der schwächelnden Konjunktur bereits mit großen Herausforderungen zu kämpfen hat.Umso wichtiger war es für Mitterer, die eigenen Hausaufgaben zu machen un...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.

Werbung

Mehr Artikel