SVC setzt beim Betrieb der e-card auf DBConcepts

Die SV-Chipkarten Betriebs- und Errichtungsgesellschaft (SVC) - zuständig für den Betrieb und die Weiterentwicklung des e-card Systems - führte mit DBConcepts eine Leistungs-Optimierung der IT-Infrastruktur und Hardwarewechsel durch. [...]

Derzeit sind rund 12.000 Vertragsärzte und 140 Krankenanstalten an das e-card System angeschlossen. (c) Archiv
Derzeit sind rund 12.000 Vertragsärzte und 140 Krankenanstalten an das e-card System angeschlossen.

Die SVC (SV-Chipkarten Betriebs- und Errichtungsgesellschaft), zuständig für das e-card-System sowie die Software-Entwicklung und den Betrieb des Internetauftritts eSV der österreichischen Sozialversicherung, setzte bei einer kürzlich erfolgten Leistungs-Optimierung der IT-Infrastruktur und einem Hardwarewechsel erneut auf das Know-how des Wiener IT-Unternehmens DBConcepts. Das Unternehmen gilt als Spezialist auf dem Gebiet der Oracle-Infrastruktur. Mit dem e-card System betreibt die SVC Österreichs größtes Hochsicherheits-Datennetzwerk für Arztordinationen, Apotheken, Krankenanstalten, sonstige Gesundheitsdiensteanbieter wie  Bandagisten, Krankentransportunternehmen und über neun Millionen Versicherte. "Bei täglich rund 350.000 Patientenkontakten, die rasch und sicher über das e-card System abgewickelt werden, ist eine leistungsstarke Hard-, und Software am letzten Stand unerlässlich, um vorsorglich Ausfälle des Produktionssystems und kritische Situationen auszuschließen. Bei der nun reibungslos erfolgten Leistungssteigerung war DBConcepts wieder der bestmögliche Partner", betont Klaus Kraner, Stv. Bereichsleiter Betrieb bei der SVC. "Wie im Zeitplan vorgesehen, wurde innerhalb eines Wochenendes die gesamte Hardware gewechselt und die Oracle 11GR2 Datenbank in Betrieb genommen", so Peter Macek, Geschäftsführer von DBConcepts.Durch die detaillierte Evaluierung der Systemanforderungen war es möglich, den Systemwechsel auf Red Hat Enterprise Linux reibungslos zu implementieren....

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.