Wie Saubermacher mit virtuellen Teams Covid19-Krise meistert

Die Corona-Pandemie hat auch den Arbeitsalltag bei Saubermacher verändert. Dank einer digitalen Workplace-Strategie auf Basis von Citrix-Technologien konnte sich das Entsorgungsunternehmen aber schnell auf die neue Situation einstellen und seine Mitarbeiter auch im Home Office umfassend unterstützen. [...]

Die Saubermacher Dienstleistungs AG ist ein internationales Entsorgungs- und Recyclingunternehmen mit Sitz in Feldkirchen bei Graz. Das Familienunternehmen ist kompetenter Partner für 1.600 Kommunen und 40.000 Unternehmen und beschäftigt rund 3.350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich, Deutschland, Frankreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Diese übernehmen jedes Jahr die nachhaltige Verwertung von über 3,5 Millionen Tonnen Abfall.

Alle Aktivitäten von Saubermacher sind auf die Vision „Zero Waste“ ausgerichtet. Das Unternehmen verfolgt den Anspruch, sämtliche Stoffe am Ende ihres Lebenszyklus so aufzubereiten, dass immer höhere Anteile des Ursprungsstoffs recycelt werden können. Ziel ist ein nahezu unendlicher Kreislauf, bei dem in Zukunft überhaupt kein Abfall mehr ungenutzt zurückbleibt. Mit immer neuen Ideen und Innovationen, eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie Kooperationen mit Hochschulen, Kunden und Industriepartnern treibt Saubermacher die Abfalllogistik und die Rückgewinnung und Wiederverwertung wichtiger Rohstoffe voran.  

Saubermacher lebt die Zero Waste-Philosophie auch in der eigenen Organisation konsequent vor. Dank hoher Verwertungsquoten spart das Unternehmen ca. 612.000 Tonnen CO2 pro Ja...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel