Windows 10: „Turbo“ für den Immobilienberater

Die Immobilienberatung Reinberg & Partner setzt in ihrer gesamten Kanzlei auf Windows 10. Das neue Betriebssystem sorgt dafür, dass alle Plattformen optimiert laufen und jeder Mitarbeiter so effektiv wie möglich arbeiten kann. [...]

Isabella Eckhart
Isabella Eckhart

Um internationale Immobiliengeschäfte zu betreuen, braucht es neben fachlicher Kompetenz und langjähriger Erfahrung auch eine IT, die das Arbeiten mit großen Datenmengen auf unterschiedlichen Hardware-Plattformen unterstützt. Aus diesem Grund ist man bei der Reinberg & Partner Immobilienberatung auf Windows 10 umgestiegen. "Um international konkurrenzfähig zu sein, brauchen wir eine schlanke, schnelle und verlässliche IT mit einem Betreuungsaufwand, der gegen Null geht. Und Datensicherheit setzen wir in diesem Zusammenhang ebenso voraus. Ganz einfach, weil Diskretion und Vertrauen in der Immobilienbranche wichtiger sind denn je", betont Isabella Eckhart, Geschäftsführerin bei Reinberg & Partner. Das Betriebssystem sorgt nun dafür, dass die Performance aller Plattformen optimiert läuft und jeder Mitarbeiter so effektiv wie möglich arbeiten kann.Vor einigen Jahren hat man bei Reinberg & Partner die Zusammenarbeit mit dem Microsoft Partner eHouse gesucht und seitdem auch einiges in die Cloud ausgelagert, um sich im Haus besser auf die Kernkompetenzen konzentrieren zu können. "Bei uns gehört der Umgang mit großen Datenmengen – Plänen, Exposés, Zeichnungen, Excel-Dateien – zur täglichen Arbeit. Da kann es mitunter ganz schön nervig sein, wenn man minutenlang vor dem Drucker wartet ode...

Um diese Inhalte abzurufen, registrieren Sie sich bitte für den kostenlosen Business Account.


Mehr Artikel

Achim Wenning, Partner und Leiter des Beratungsbereichs CFO-Strategy & Organization bei Horváth & Partners (c) Horváth & Partners
News

Horváth-Studie: CFOs kommen bei Digitalisierung nur mühsam voran

Zwar haben viele CFOs durch die Corona-Pandemie erkannt, dass die Digitalisierung bei der Bewältigung der Krise hilfreich sein kann, dennoch werden Effizienzpotenziale aber meist unzureichend gehoben, da die Projekte zu häufig auf unteren Entwicklungsstufen verharren. Das sind Ergebnisse der CFO-Studie 2020 der Managementberatung Horváth & Partners, für die 200 Finanzentscheider befragt wurden. […]