Casinos Austria gewinnt Best Practice Award für Business Intelligence

Das Projekt "BSC II" bestand aus der IT-Implementierung einer Balanced Scorecard (BSC) auf Basis von MicroStrategy und TN Planning. [...]

Mit dem Best Practice Award Business Intelligence und Analytics prämiert das unabhängige Beratungs- und Analystenhaus BARC alljährlich Softwareprojekte
Mit dem Best Practice Award Business Intelligence und Analytics prämiert das unabhängige Beratungs- und Analystenhaus BARC alljährlich Softwareprojekte
Mit dem Best Practice Award Business Intelligence und Analytics prämiert das unabhängige Beratungs- und Analystenhaus BARC alljährlich Softwareprojekte, die sich durch ihren wirtschaftlichen Nutzen sowie vorbildliche Methoden und Vorgehensweisen bei der Implementierung ausgezeichnet haben. Für den BARC Best Practice Award 2016 wurden insgesamt 15 Einreichungen aus fünf Ländern vorgeschlagen. Sechs von den Juroren ausgewählte Kandidaten durften ihre Lösungen auf dem diesjährigen BARC Congress für BI und Datenmanagement vor Jury und Publikum präsentieren. In der Kategorie Konzernlösungen siegte Audi und in der Kategorie Mittelstand konnten sich die Casinos Austria AG über den renommierten Preis für ihr BI Projekt „BSC II“ freuen. 
Das Projekt „BSC II“ bestand aus der IT-Implementierung einer Balanced Scorecard (BSC) auf Basis von MicroStrategy und TN Planning. Die neue Software-Lösung bildet die Wirkungszusammenhänge zwischen allen Geschäftsprozessen des Unternehmens (sogenannte Strategy Maps) nachvollziehbar ab und verknüpft diese mit den strategischen Unternehmenszielen. Zudem können unterjährig Maßnahmen definiert und laufend im Balanced-Scorecard-System überwacht werden. 
„Hier wurde uns ein rundum solides Projekt präsentiert, das beweist, dass gut umgesetzte BSCs noch ihre Daseinsberechtigung haben“, erläuterte Carsten Bange von BARC bei der Preisverleihung an Herrn Christian Schütz, Geschäftsbereichsleiter Casinos Österreich. „Für die Jury war außerdem bemerkenswert, dass die kombinierte Anwendung für Strategie- und Maßnahmenmanagement verknüpft mit Business Intelligence bei der Casinos Austria AG für einen Kulturwandel zu einer stärker faktenbasierten Entscheidungskultur gesorgt hat.“

Werbung


Mehr Artikel

Ein PwC-Bericht attestiert einen 81-prozentigen Rückgang und bestätigt auch massive Erfolgsskepsis auf Investorenseite. (c) pixabay
News

VR-Investitionen 2018 stark eingebrochen

Die Investitionen in das einstige Trendthema Virtual Reality (VR) sind laut PwC 2018 rapide eingebrochen. Diese Entwicklung hat vor allem viele jüngere Startups in und rund um Hollywood hart getroffen, die sich vom anfänglichen Hype um VR-Brillen und Co den endgültigen wirtschaftlichen Durchbruch erhofft hatten. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .