CeBIT 2014: BOARD nimmt Großprojekte in Angriff

Softwareanbieter BOARD präsentiert auf der CeBIT das neue Release seiner integrierten BI- und CPM-Software. [...]

BOARD auf der CeBIT (c) Hannovermesse
BOARD auf der CeBIT

BOARD ist auf der diesjährigen CeBIT als Platinsponsor mit den Partnern linkFISH und SDG auf dem BARC BI Forum (Halle 6, Stand A18) anzutreffen und bietet täglich kostenfreie BI-Workshops an. Dort will das Unternehmen interessierten Besuchern zeigen, was seine Lösung vom Wettbewerb unterscheidet: nämlich die vollständige Integration von Business Intelligence (BI)- und Corporate Performance Management (CPM)-Anwendungen in einer Self-Service-Umgebung.

Darüber hinaus wird das neue Release, BOARD 8.1, vorgestellt. Damit verstärkt der Schweizer Hersteller sein Angebot für Groß-Implementierungen. So ist BOARD 8.1 unter anderem auf die parallele Nutzung durch mehrere tausend Nutzer ausgelegt und die Sicherheitsfunktionen wurden besonders in Hinblick auf den internationalen Einsatz weiter ausgebaut. Interessant für Global Player: Alle BOARD-Anwendungen können nun durchgängig in beliebig vielen Sprachen zur Verfügung gestellt werden.

Auf Besucher des BOARD-Stands wartet zudem BOARD Mobile: Die native App für Windows 8 und Apple iOS verbindet Touchscreen-Bedienung mit den Analysefunktionen der Desktop-Variante und funktioniert ebenso offline. Auch an eine Integration in bestehende BOARD-Systeme wurde gedacht: Sämtliche Anwendungen lassen sich innerhalb weniger Minuten für die Anzeige in BOARD Mobile optimieren und veröffentlichen. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/cebit-2014-board-nimmt-grosprojekte-in-angriff/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Der Schlangenroboter kriecht dank Krigiami-Oberfläche.
News

Kriechender Schlangenroboter schafft 20 km/h

Schlangen und Kirigami, die japanische Papierschneidekunst, waren die Vorbilder für eine neuen geländegängigen Roboter. Wenn sich der Schlangenroboter streckt, verwandelt sich seine flache Kirigami-Oberfläche in eine 3D-Struktur, die sich wie eine Schlangenhaut an den Untergrund klammert und vorschiebt, ohne nach hinten wegzurutschen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*