Citrix Open Voice App: Audiokonferenzen von mobilen Endgeräten

Mit dem neuen Design von OpenVoice können Anwender nun Meetings planen und organisieren sowie E-Mail-Kalender-Einladungen mit den Details der Audiokonferenz verschicken – alles aus einer Hand. [...]

Die OpenVoice App lässt sich ab sofort kostenlos im Apple App Store oder bei Google Play herunterladen. (c) Citrix
Die OpenVoice App lässt sich ab sofort kostenlos im Apple App Store oder bei Google Play herunterladen.

Vormals unter dem Namen Citrix HiDef Corporate Audio Conferencing bekannt, läutet Citrix mit OpenVoice nun die nächste Generation von Audio Services ein. Mit einfachem Aufsetzen und Planen sowie der Aufzeichnungsfunktion erfüllt die Lösung die hohen Qualitätsanforderungen heutiger Unternehmen. Citrix OpenVoice ist ein Standalone Audiokonferenz-Service. Dieser ist zudem gebührenfreier Bestandteil der Collaboration Lösungen von Citrix: GoToMeeting, GoToWebinar und GoToTraining. Die neue OpenVoice App, optimiert für die Nutzung auf mobilen Endgeräten, erweitert Teams die Möglichkeiten, sich in Audio-Konferenzen über iPhone oder Android auszutauschen.

„Citrix eröffnet uns weitere Wahlmöglichkeiten, wie und wann wir unsere Arbeit erledigen wollen“, so Citrix Kunde Jodi Yauch, IAEE. „In der Vergangenheit war es für mich und meine Teamkollegen sehr anstrengend, wenn wir von unseren mobilen Geräten aus an einer Konferenz teilnahmen. Dauernd musste man zwischen dem Anruf und dem E-Mail-Kalender hin und her springen, um die Einwahldaten einzugeben. Uns ist es wichtig, eine technische Lösung einzusetzen, die uns eine nahtlose Arbeit ermöglicht – unabhängig davon, wo wir uns befinden und wie mobil wir arbeiten wollen“.“

Audiokonferenzen stellen immer noch ein Nadelöhr für viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) dar, sowohl in Bezug auf den Austausch mit Angestellten, als auch mit aktuellen und potenziellen Kunden sowie Gesellschaftern. Da immer mehr Menschen mobile Endgeräte als primäre Kommunikations-Tools einsetzen, wollten wir ihnen die Nutzung so einfach wie möglich gestalten“, erklärt Rohit Shah, Product Line Director, Citrix. „Damit gibt es keine allgemeine Frustration mehr, die zuvor immer dann aufkam, wenn Konferenzschaltungen von unterwegs über mobile Endgeräte vorgenommen wurden. Dadurch entsteht ein handfester Nutzen und die Kundenzufriedenheit steigt.“

Die Vorteile auf einen Blick:
• Höchste Tonqualität für Audiokonferenzen, ohne Einschränkung der Zuverlässigkeit oder Anwenderfreundlichkeit
• Audiokonferenzen unkompliziert von Mobiltelefonen starten und dran teilnehmen  (Android und iPhone)
• Schnelles Planen von Audiokonferenzen direkt vom Mobiltelefon
• E-Mail-Integration, welche die Teilnehmer über mögliche Verspätungen auf dem Laufenden hält
• Nahtlose Ergänzung zu der Citrix GoTo Suite, darunter die Collaboration-Produkte GoToMeeting, GoToTraining und GoToWeibinar mit HDFaces – einfach zu planen und aufzusetzen
• Unterstützung von mobilen Arbeitnehmern durch nahtlose und hochqualitative
Audio-Dienste – integriert in ihre mobilen Workspaces, um die Arbeitsqualität zu steigern

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/citrix-open-voice-app-audiokonferenzen-von-mobilen-endgeraten/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*