Cloud Foundry Foundation: verbessertes Zertifizierungsprogramm für Entwickler

Cloud Foundry Certified Developer (CFCD) ist eine Zertifizierung für professionelle Cloud-Native-Entwickler. Für einen Entwickler gibt es keinen besseren Nachweis seiner Cloud-Kenntnisse und -Erfahrungen. [...]

Die Cloud Foundry Certified Developer-Prüfung dauert ungefähr drei Stunden. Zusätzlich zum Multiple-Choice-Format beinhaltet die Prüfung leistungsbasierte Fragen, um das Praxis- und konzeptionelle Wissen eines Entwicklers hinsichtlich Cloud Foundry und allgemeiner cloudnativer Architekturprinzipien zu testen. (c) pressmaster - stock.adobe.com

Die Cloud Foundry Foundation, unter dessen Dach sich eine Reihe von interoperablen Open-Source-Projekten für Unternehmen versammeln, wird rechtzeitig zum Cloud Foundry EU Summit im September eine neue Version ihres Schulungs- und Zertifizierungsprogramms ausrollen. Die neuen Schulungs- und Zertifizierungsanforderungen spiegeln die neuesten Features der Cloud-Foundry-Plattform wider, während die Community die Entwicklung der branchenweit besten Entwicklererfahrung weiter vorantreibt.

„Cloud Foundry, bekannt dafür, dass es die Entwicklererfahrung sehr vereinfacht, blickt auf eine dynamische Entwickler-Community, die die Plattform entwickelt und nutzt. Wir haben das Cloud Foundry Certified Developer-Programm überarbeitet, sodass die Nutzerfreundlichkeit der Plattform zum Tragen kommt“, so Chip Childers, CTO der Cloud Foundry Foundation. „Wer Cloud Foundry regelmäßig nutzt, sollte die Zertifizierungsprüfung bestehen. So einfach ist das.“

PaaS-Skills gehören zu den bestbezahlten Tech-Fähigkeiten

Cloud Foundry Certified Developer (CFCD) ist eine Zertifizierung für professionelle Cloud-Native-Entwickler. Für einen Entwickler gibt es keinen besseren Nachweis seiner Cloud-Kenntnisse und -Erfahrungen. Darüber hinaus bietet die Zertifizierung Entwicklern den Vorteil, sich auf einem umkämpften Arbeitsmarkt gegen ihre Mitbewerber durchzusetzen. Der jüngste Open Source Jobs Report der Linux Foundation kommt außerdem zu dem Schluss, dass Personalverantwortliche mehr Wert auf Zertifizierungen legen, was den Stellenwert der regelmäßigen Aktualisierung und Validierung der neuesten Kenntnisse erhöht. In dem 2019 erschienenen Dice.com Jobs Report rangieren PaaS-Skills unter den zehn am bestbezahlten technischen Kenntnissen und Erfahrungen.

Die Cloud Foundry Certified Developer-Prüfung dauert ungefähr drei Stunden. Zusätzlich zum Multiple-Choice-Format beinhaltet die Prüfung leistungsbasierte Fragen, um das Praxis- und konzeptionelle Wissen eines Entwicklers hinsichtlich Cloud Foundry und allgemeiner cloudnativer Architekturprinzipien zu testen. Der Cloud Foundry EU Summit bietet einen vereinfachten Halbtageskurs zur Vorbereitung auf die Zertifizierung an. Die Zertifizierungsprüfung findet am darauffolgenden Tag vor Ort statt.

Die Zertifizierung beinhaltet folgende Themen

  • Grundlagen Cloud Foundry
  • Cloudnative Architekturprinzipien
  • Problembehandlung in Applikationen auf Cloud Foundry
  • Cloudnative Applikationssicherheit
  • Das Arbeiten mit Services in Cloud Foundry
  • Applikationsmanagement auf Cloud Foundry
  • Container-Management in Cloud Foundry

Das neue Programm wird bis zum Startschuss des jährlich ausgetragenen Cloud Foundry European Summit, der von 11. bis 12. September 2019 in Den Haag stattfindet, verfügbar sein. Steve Greenberg, Gründer des Foundation-Mitglieds Resilient Scale, wird den halbtägigen Vorbereitungskurs CFCD v2 Test Prep Class halten. Die Prüfung findet am Tag darauf statt. Teilnehmer, die sich im Rahmen der Summit-Registrierung für den Vorbereitungskurs und die Prüfung anmelden, erhalten einen Nachlass von 100 Dollar auf den regulären Preis.

Bereits ausgestellte CFCD-Zertifizierungen auf Basis des CFCD v2.0-Releases verlieren ihre Gültigkeit 36 Monate nachdem der Kandidat die Zertifizierungsanforderungen erfüllt hat. Mehr über das Schulungsprogramm erfahren Sie hier: https://www.cloudfoundry.org/certification/.

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .