Cloud-Lösung ermöglicht sprachgesteuertes Kundenfeedback in Echtzeit

Elektrobit (EB) stellte vor kurzem seine neue Softwarelösung EB velima vor. Mit EB velima erhalten Automobilhersteller eine Funktion für sprachgestütztes Kundenfeedback in Echtzeit, direkt eingebaut in ihre Fahrzeuge. [...]

Fahrer und Passagiere können mit EB velima direkte, mündliche und bis zu einer Minute lange Rückmeldungen zu Leistungen und Features des Fahrzeugs geben. © Fotolia
Fahrer und Passagiere können mit EB velima direkte, mündliche und bis zu einer Minute lange Rückmeldungen zu Leistungen und Features des Fahrzeugs geben. © Fotolia

Die Software nutzt hierzu intelligente Cloud-Services. Fahrer und Passagiere können mit EB velima direkte, mündliche und bis zu einer Minute lange Rückmeldungen zu Leistungen und Features des Fahrzeugs geben – einfach per Knopfdruck oder indem ein Signalwort laut ausgesprochen wird. Die Nutzer benötigen hierzu kein Fachvokabular, denn EB velima ist mit natürlichem Sprachverständnis (NLU: Natural-Language Understanding) ausgestattet.

Das vernetzte Fahrzeug verändert die gesamte Automobilindustrie. Konnektivität wird alle möglichen Arten von neuen Funktionen im Auto ermöglichen und die existierenden Geschäftsmodelle völlig verändern. EB velima ist eine dieser zukunftsweisenden Lösungen. Sie gibt Autofahrern die Möglichkeit, sich direkt mit dem Hersteller auszutauschen, anstatt auf dem umständlichen Weg über soziale Medien oder Webforen Beschwerden oder Rückfragen loszuwerden. Damit bekommen die Hersteller bessere Informationen aus erster Hand, welche ihrer Funktionen einwandfrei arbeiten und welche nicht so gut beim Endkunden ankommen.

EB velima soll die bisherigen Forschungsmethoden ergänzen und könnte sogar kostspielige Evaluierungen mit Fokusgruppen, Umfragen, Studien und Tests ersetzen. Branchenexperten gehen davon aus, dass die Automobilindustrie jährlich über eine Milliarde US-Dollar für Marktforschung ausgibt.

Wenn eine Nachricht einmal mittels EB velima vom Autofahrer oder von Passagieren versendet wurde, kommt sie in Elektrobits skalierbarer Cloud an. Dort wird sie mittels Spracherkennungstechnologie und moderner NLU-Analyse aufbereitet und landet schließlich auf den individuell angepassten Dashboards der Automobilhersteller. Dort kann die Nachricht nach Stichworten wie Antrieb, Komfort und Spritverbrauch gefiltert oder nach Gefühlslage der Mitteilung gewichtet werden. Diese Daten von EB velima lassen sich in bereits laufende CRM-Systeme integrieren.

„Die Automobilhersteller begrüßen EB velima, da wir einen stressfreien, direkten Kommunikationskanal zu ihren Kunden ermöglichen. Mehr als die Hälfte aller Autofahrer nutzt bereits regelmäßig Sprachassistenten im Auto, sind also mit der Technologie vertraut“, erklärt Martin Schleicher, Executive Vice President, Strategie und Key Partnerships bei Elektrobit. „Zusätzlich zum Input über laufende Fahrzeuge liefert die Software den OEMs wertvolle Einblicke, wie sie ihre Fahrzeuge verbessern können. Und diese Erkenntnisse aus EB velima sind wesentlich kosteneffzienter als traditionelle Forschungsmethoden.“


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*