Cloud Vendor 2016 Benchmark: Fujitsu ist Leader in drei Kategorien

Das Unternehmen wurde in drei Kategorien im "Leader"-Quadranten des Cloud Vendor 2016 Benchmark der Experton Group positioniert: Managed Services für den Mittelstand, IaaS – Hybrid Managed Enterprise Cloud sowie IaaS sowie Managed Private Cloud. [...]

"Fujitsu erfüllt mit seinen Cloud-Services auf Basis der K5-Cloud-Plattform exakt die Anforderungen der Kunden". Wilhelm Petersmann
"Fujitsu erfüllt mit seinen Cloud-Services auf Basis der K5-Cloud-Plattform exakt die Anforderungen der Kunden". Wilhelm Petersmann
Fujitsu wurde im aktuellen Cloud Vendor 2016 Benchmark der Experton Group in drei Kategorien als „Leader“ eingestuft. Das Research-, Advisory- und Consulting-Haus zählt Fujitsu in folgenden Bereichen zu den führenden Anbietern im Bereich Cloud Computing:
  • Managed Services für den Mittelstand
  • IaaS – Hybrid Managed Enterprise Cloud
  • IaaS – Managed Private Cloud
Zu den Pluspunkten von Fujitsu im Bereich Managed Services für den Mittelstand zählt die Experton Group das umfangreiche Portfolio von gemanagten Cloud-Diensten, die ein breites Spektrum abdecken. Hinzu kommen Partnerschaften mit Anbietern von Cloud-Services wie AWS, Microsoft und VMware sowie die Kooperation mit Spezialanbietern wie NFON. Bereitgestellt werden die Cloud-Dienste über Rechenzentren in Deutschland, die gemäß ISO 27001 zertifiziert sind sowie über 30 weitere Datacentern in anderen Regionen. Speziell für mittelständische Unternehmen sind Managed Cloud Services interessant, weil sie häufig weder die Zeit und noch das Know-how haben, um eine solche Umgebung selbst zu betreiben.
Ebenfalls im „Leader“-Quadranten platzierte die Experton Group die Services von Fujitsu im Bereich IaaS – Hybrid Managed Enterprise Cloud. Als positiv bewertete das Beratungshaus unter anderem das ausgeprägte Multi-Cloud-Management, die große Wahlfreiheit für die Nutzer sowie die einheitlichen Sicherheits- und Implementierungsmodelle bei der Übertragung und Speicherung der Daten. 
Zu den herausragenden Eigenschaften des Angebots von Fujitsu zählen zudem die unternehmensweiten Service Levels, die technische Expertise der Fachleute des Anbieters sowie die Qualität der Services. „Als Global Player startet Fujitsu erneut durch und besitzt sehr gute Voraussetzungen für einen nachhaltigen Erfolg der eingeschlagenen Strategie“, so das Advisor Statement der Experton Group.
Managed Private Cloud
Höchste Anforderungen in Bezug die Sicherheit sowie eine ausgezeichnete Performance und Skalierbarkeit im globalen Maßstab attestiert der Cloud Vendor Benchmark 2016 Fujitsu zudem im Bereich IaaS – Managed Private Cloud. Für Kunden in mehr als 100 Ländern stehen einheitliche Sicherheits- und Implementierungsoptionen zur Verfügung. Außerdem stuft das Beratungshaus die Qualität, Performance und Flexibilität der Managed-Private-Cloud-Services von Fujitsu als hervorragend ein.
„Wir freuen uns darüber, dass sich Fujitsu in drei Kategorien als ‚Leader‘ im Cloud Vendor Benchmark 2016 der Experton Group positionieren konnte. Dies unterstreicht, dass Fujitsu mit seinen Cloud-Services auf Basis der K5-Cloud-Plattform exakt die Anforderungen der Kunden erfüllt. Das gilt für Unternehmen aus allen Branchen und jeder Größe, vom Mittelständler bis hin zum Großunternehmen“, sagt Wilhelm Petersmann, Vice President, Managing Director Austria & Switzerland, Fujitsu.
Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.