COMPUTERWELT Ausblick 2019: Peter Hanke von NetApp

Die COMPUTERWELT hat gemeinsam mit 30 IT-Experten in die Zukunft geblickt. Lesen Sie hier, was Peter Hanke, Country Manager bei NetApp, vom IT-Jahr 2019 erwartet. [...]

Peter Hanke ist Country Manager bei NetApp. (c) NetApp
Peter Hanke ist Country Manager bei NetApp. (c) NetApp

Welche IT-Themen werden für Anwender 2019 eine wichtige Rolle spielen und warum?
Nicht umsonst werden Daten schon seit langem als das Öl der Zukunft gesehen. Die Herausforderung vor der mehr oder weniger alle Unternehmen egal welcher Unternehmensgröße stehen lautet: Wie kann ich aus meinen Daten einen Mehrwert für mein Business generieren? Daten werden für immer mehr Geschäftsmodelle die Essenz aus der nachhaltig die zukünftige Marktposition definiert wird.

Wie helfen Sie Ihren Kunden, ihren Datenschatz zu heben, sprich das Optimum aus ihren Daten herauszuholen?
NetApp bezeichnet sich selbst als einer der Marktführer im Datenmanagement in der Hybrid Cloud. Wir schaffen durch unsere Technologien die Brücke vom Rechenzentrum in die Cloud und kreieren daher für unserer Kunden eine viel agilere Möglichkeit Daten zu verarbeiten. Mit unserem Portfolio an HybridCloud-Datenservices beschleunigen wir die digitale Transformation. Sie vereinfachen das Management von Applikationen und Daten über Cloud– und lokale Umgebungen hinweg.

Inwiefern beeinflusst künstliche Intelligenz heute schon die von Ihnen angebotenen Produkte und Services?
Heutzutage werden enorme Datenmengen von IoT-Geräten und -Sensoren, in On-Premises-Rechenzentren und in HybridCloud-Umgebungen generiert und verwaltet – und dies mit sehr hoher Geschwindigkeit. Daher ist eine Data-Fabric-Architektur, die den Entstehungsort, die zentrale Datenplattform und die Cloud abdeckt, für den erfolgreichen Einsatz von KI unerlässlich. Integrieren Unternehmen die neuen Datenservices und -lösungen nach dem Konzept NetApp Data Fabric, können sie die Datenprozesse für das gesamte Unternehmen beschleunigen.

Kann man als Unternehmen ohne Cloud künftig noch überleben? Wenn ja wie bzw. wenn nein warum nicht?
Überleben ganz sicher, aber ob man ohne den Einsatz von Cloud zukünftig wettbewerbsfähig sein wird, ist eine andere Frage. Durch Cloud Computing entsteht eine zusätzliche Möglichkeit der IT „consumerization“, die Geschwindigkeit von Anwendungen in der Verfügbarkeit für Unternehmen ganz wesentlich beeinflusst

Was war ihr persönliches IT-Highlight des Jahres 2018?
Wir konnten 2018 die ersten Projekte umsetzen, in denen wir unseren Kunden mit unserer Technologie die Möglichkeit gegeben haben, eine „echte“ Hybride Cloud für ihr Datenmanagement aufzubauen.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*