Coronakrise: VNC unterstützt mit kostenlosem Messenger

Während der Corona-Pandemie steht das Kommunikations-paket VNClagoon LIVE für Einzelnutzer gratis zur Verfügung. Unternehmen und Organisationen können es mit zusätzlichen Funktionen gegen eine Selbstkostengebühr nutzen. [...]

Videokonferenz in VNCmeet.
Videokonferenz in VNCmeet. (c) VNC

VNC, Entwickler von Open-Source-basierten Unternehmensanwendungen, stellt privaten Nutzern während der Pandemie unter dem Namen VNClagoon LIVE eine Referenzimplementierung der VNClagoon-Suite kostenlos zur Verfügung. Für Unternehmen und Organisationen bietet sie gegen eine geringe Gebühr zusätzliche Funktionalitäten. 

Funktionspaket für Echtzeit-Messaging

Basis von VNClagoon LIVE ist VNCmeet, ein gehosteter Web-Messenger auf Open-Source-Basis für die Echtzeit-Kommunikation mit Chat-, Video- und Audiokonferenzen. Für alle Nutzer stehen folgende Funktionen bereit:

  • Einzel- und Gruppenchats
  • 1:1-Audio- und Videoanrufe
  • Sprachnachrichten
  • Broadcasts
  • Bildschirmfreigabe
  • Dokumentenerstellung mit VNCpad

Unternehmen können zudem Audio- und Video-Gruppenkonferenzen nutzen und externe Benutzer dazu einladen. Zusätzlich kann ein professionelles Paket mit folgenden ergänzenden Funktionen geordert werden:

  • Gruppengespräche per Audio- und Videokonferenz
  • Verbindung zu weiteren Nutzern über RFC
  • Unbegrenzte Zahl von Nutzern in der Team-Kommunikation

„In diesen herausfordernden Zeiten wollen wir unseren Teil beitragen und dabei unterstützen, miteinander in Verbindung bleiben zu können“, erklärt VNC-Geschäftsführerin und -Verwaltungsrätin Andrea Wörrlein. Mit VNClagoon LIVE stelle man deswegen kostenlos oder gegen geringe Gebühr einen hochmodernen Messenger bereit, so Wörrlein.

Datenschutz und Privatsphäre spielen bei VNC eine wichtige Rolle: Bei der Registrierung fragt der Hersteller demnach nur die absolut notwendigen, nutzungsrelevanten Daten ab und leitet sie nicht an Dritte weiter.

VNC steht für Virtual Network Consult AG und ist ein Entwickler von Open-Source-basierten Unternehmensanwendungenmit Sitz in der Schweiz, Deutschland und Indien. Das Unternehmen positioniert sich als offene und sichere Alternative zu den etablierten US-Softwaregiganten und hat mit VNClagoon eine integrierte Produktsuite für Unternehmen geschaffen, die sich durch hohe Sicherheit, State-of-the-Art-Technologie und einen geringen TCO (Total Cost of Ownership) auszeichnet. Zu den Kunden von VNC gehören Systemintegratoren und Telcos sowie Großunternehmen und Institutionen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter https://vnclagoon.com.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*