Cyberoam NetGenie: WLAN-Router für Familien und SOHO

Speziell für Familien hat Cyberoam den Router NetGenie Home entwickelt, der Eltern zahlreiche Funktionen zur Kontrolle der Internetnutzung ihrer Kinder bietet - neben Virenschutz und Intrusion Prevention. Eine weitere Variante des Routers wurde für SOHO-Anwender konzipiert. [...]

(c) Cyberoam

Die voreingestellte WLAN-Sicherheitsfunktionen sollen ein schnelles, unkompliziertes und sicheres Verbinden aller Endgeräte ab dem ersten Einschalten erlauben – ohne Laien mit Konfigurationsdialogen zu überfordern.
 
Alle Geräte die WLAN über http://www.netgenie.info/ - external-link>NetGenie nutzen sollen vom ersten Moment an geschützt sein, verspricht der Hersteller. Zusätzlich können Anwender auch Berichte und Informationsauswertungen aller Internet-Aktivitäten durch Echtzeit-Reports nutzen. Die Produkte beinhalten ein 1 bis 3 Jahre laufendes Sicherheits-Abo im Kaufpreis, welches eine altersbasierende Website- sowie Anwendungsfilterung und eine Anti-Virus- sowie Intrusion-Prevention-Lösung enthält. Aktualisierungen werden automatisch mehrfach täglich heruntergeladen, verspricht der Hersteller. Nach Ablauf lässt sich das Abo verlängern.

Die Einstellungen für die Zugangskontrolle sind sehr einfach und ohne technische Kenntnisse zu erledigen – einfach den Regler für Altersgruppen in der NetGenie-Oberfläche auf die Stufe setzen, die die einzelnen Familienmitglieder haben. Voreingestellte Webadressen und deren Zuordnung in Themengruppen vereinfachen die Konfiguration zusätzlich. Ausnahmeregeln für einzelne Familienmitglieder lassen sich ebenfalls erstellen. Der Router erlaubt auch das Teilen eines 3G-Internetzuganges über einen Datenstick. Die SOHO-Variante bietet zusätzlich IPSec VPN.

In Österreich kümmert sich der Value Added Distributor Nestec um das Cyberoam-Produkt. Alexander Scharf, Geschäftsführer von Nestec: „Ja, ich verwende bei mir im privaten Umfeld selbst ein NetGenie HOME. Überhaupt ist diese Lösung erst in das Portfolio von NESTEC gelangt, weil ich für mich selbst als IT-Profi meine eigenen Kinder zumindest ein wenig vor der dunklen Seite des Internet schützen wollte, aber ohne dafür eine Business UTM / Firewall zuhause aufstellen zu müssen. Mit der Konfigurationsoberfläche dürfte meiner Ansicht nach auch jeder Nicht-Techniker zurecht kommen, zumal neben den Einstellungsmöglichkeiten kurze Beschreibungstexte auf deutsch angezeigt werden, und natürlich auch weil wir – mein Team – für die Übersetzung der NetGenie GUI verantwortlich zeichnen.“ (rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/cyberoam-netgenie-wlan-router-fur-familien-und-soho/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*