DanubeIT und EMC verstärken Allianz in Deutschland

Ab sofort können DanubeIT-Kunden die Cloud-Computing-Lösungen und Dienstleistungen von EMC zur Optimierung von Geschäftsprozessen und für "IT as a Service" in Deutschland und Österreich nutzen. [...]

Der Managed Service Provider http://www.danubeit.de/ - external-link>DanubeIT, Rechenzentrumsbetreiber und Cloud-Spezialist in Österreich und Deutschland, ist nun offizieller „EMC Cloud Service Provider (CSP)“. Hans-Baldung Luley, Geschäftsführer der Danube IT Services in Stuttgart, der die neue Kooperation lancierte: „Die neue Partnerschaft ermöglicht es DanubeIT als einer der wenigen Anbieter am Markt, ihren Kunden ganzheitliche Lösungen, unabhängig vom Ort der Leistungserbringung – On Premise, Private Cloud oder Public Cloud – aus einer Hand anzubieten!“ DanubeIT kann nun in allen ihren Rechenzentren in Deutschland und Österreich auf die Technologie von EMC zurückgreifen.

„DanubeIT ist als Top-Player mit exzellentem Ruf und langjähriger Erfahrung im Rechenzentrums- und Cloud-Bereich der ideale Partner für unsere Dienstleitungen und Services“, betont Diana Coso, Director Partner Sales Germany von http://germany.emc.com/ - external-link>EMC.

Johann Ehm, CEO der DanubeIT-Gruppe, freut sich über die neue Partnerschaft: „Durch die innovativen Technologien von EMC und deren Tochter VMware können wir unseren Kunden hochdynamische Konzepte auf Basis einer hybriden Cloud – von der Beratung, über Vertrieb und Implementierung bis hin zum Betrieb anbieten.“ Die Kooperation ist Teil der DanubeIT-Strategie ihr Portfolio an „as a Service“-Lösungen laufend zu erweitern. Neue Technologien und Partnerschaften sollen den Kunden attraktive und innovative Lösungen zu marktgerechten Preisen ermöglichen.

Die DanubeIT-Gruppe hat ihre Unternehmenszentrale in Wien und ist in Deutschland an sechs Standorten mit eigenen Gesellschaften vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt insgesamt rund 100 Mitarbeiter, die im In- und Ausland über 150 Kunden betreuen. Der Umsatz im letzen Geschäftsjahr betrug 15 Mio. Euro und soll 2016 auf 20 Mio. Euro anwachsen.

Die Kooperation mit EMC ist ein weiterer Schritt zum Ziel der DanubeIT-Gruppe, ihr nachhaltiges Wachstum sicherzustellen. „Dabei konzentrieren wir uns als Managed Service Provider auf unsere Kernkompetenzen: professionelle, hoch verfügbare und extrem sichere Rechenzentren- und Private Cloud Services. Mit neuen strategischen Allianzen, der laufenden Erweiterung unseres Dienstleistungs-Portfolios und verstärkten Vertrieb wollen wir neue Services bieten und neue Kunden gewinnen“, erklärt Johann Ehm, CEO von DanubeIT.

Letztes Jahr hat das Unternehmen http://www.computerwelt.at/news/wirtschaft-politik/unternehmen/detail/artikel/112679-danubeit-glaeubiger-stimmen-sanierung-und-quotenplan-zu/ - external-link>eine Krise erfolgreich überstanden: Anfang Juli leitete der Wiener Rechenzentrums- und Cloud-Anbieter „Danube IT Services GmbH“, österreichische Tochter der DanubeIT-Gruppe, aktiv das Sanierungsverfahren ein, um das Unternehmen in Österreich weiterführen zu können und sich gegen eine mögliche feindliche Übernahme zu wappnen. (pi/rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/danubeit-und-emc-verstarken-allianz-in-deutschland/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*