Deep Space LIVE: das neue Ars Electronica Center

Das neue Ars Electronica Center widmet sich ab 27. Mai unter dem Motto „Compass – Navigating the Future“ einer breiten Palette brandaktueller Themen. [...]

Das neue Ars Electronica Center
Das neue Ars Electronica Center (c) vog.photo, BCI by g.tec medical engineering GmbH

Eröffnete das Ars Electronica Center bislang einen Blick in die Zukunft wird es nun als Kompass, Begleiter und Orientierungshilfe dienen – in einer Welt, die noch nie so komplex war wie heute. Ab 27. Mai widmet sich das neue Ars Electronica Centerunter dem Motto „Compass – Navigating the Future“ einer breiten Palette brandaktueller Themen, wie Künstlicher Intelligenz, Neuro-Bionik, autonomen Systemen und Robotik, Gen- und Biotechnologie bis hin zu weitreichenden globalen Veränderungen.

1996 schaffte Ars Electronica mit dem Ars Electronica Center eine ganzjährige Plattform der Präsentation und Kreation. Anlässlich des Linzer Kulturhauptstadtjahres 2009 wurde das Ars Electronica Center baulich erweitert und neu ausgerichtet. Dem Zusammenspiel von Kunst und Wissenschaft wurde eine zentrale Rolle beigemessen, inhaltlich rückten die LifeSciences in den Mittelpunkt. Zehn Jahre später erfindet sich das Ars Electronica Center ein weiteres Mal neu: Ab Ende Mai 2019 bietet „Compass – Navigating the Future“ einen Wegweiser durch die vom Menschen geschaffenen Systeme im 21. Jahrhundert.

Deep Space LIVE

Jeden Donnerstag, 19 Uhr (ausgenommen Feiertage) lädt das Ars Electronica Center zu einem Deep Space LIVE. Hochauflösende Bildwelten im Format von 16 mal 9 Metern treffen dabei auf fachkundigen Kommentar, unterhaltsame Doppel-Conférencen oder musikalische Improvisation. Ob nun kunsthistorische Spurensuche, Weltraumflug, Entdeckungsreise in die Nanowelt oder LIVE-Konzert – Deep Space LIVE steht für aufschlussreiche Unterhaltung inmitten beeindruckender Bildwelten. Der Eintritt kostet 3 Euro. Mit einem gültigen Museumsticket ist der Besuch kostenlos.  

Werbung


Mehr Artikel

ACP wurde nach 2017 auch 2018 erneut Partner of The Year in Österreich.
News

Fortinet zeichnet rot-weiß-rote Top-Partner aus

Im Rahmen seiner Partnerkonferenz PartnerSync hat Fortinet Anfang Juni in Wien seine erfolgreichsten, heimischen Vertriebspartner gekürt. In fünf Kategorien wurden die besten IT-Dienstleister und Lösungsanbieter ausgezeichnet, die sich im vergangenen Jahr durch ihr hohes Engagement für Fortinet sowie ihre Expertise im Bereich Netzwerksicherheit abgehoben haben. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .