Dell EMC stellt neue Zertifizierungen für IT-Fachkräfte vor

Die Schulungsangebote und Zertifizierungen aus dem Programm Dell EMC Proven Professional sollen Unternehmen bei der Weiterbildung von IT-Mitarbeitern unterstützen und helfen, die IT-Modernisierung sowie die digitale Transformation schneller voranzutreiben. [...]

Die neuen Programme von Dell EMC sollen Unternehmen bei der Weiterbildung von IT-Mitarbeitern unterstützen. (c) Fotolia
Die neuen Programme von Dell EMC sollen Unternehmen bei der Weiterbildung von IT-Mitarbeitern unterstützen. (c) Fotolia
Dell EMC stellt neue Zertifizierungen vor, mit denen IT–Mitarbeiter ihre Fachkompetenz und ihr Know-how bestätigen und nachweisen können. Die neuen Testate sind Teil des Zertifizierungsprogramms Dell EMC Proven Professional, das Know-how in Schlüsselbereichen bestätigt, die für die IT-Modernisierung und die digitale Transformation eine entscheidende Rolle spielen. Der „Dell EMC Certified Master – Enterprise Architect“ als höchste Stufe richtet sich an IT-Fachkräfte mit umfassenden und tiefgreifenden Kenntnissen. Weitere Zertifikate können IT–Mitarbeiter in den Bereichen konvergente Infrastrukturen, Multi-Cloud-Umgebungen und IT-Sicherheit erwerben.
Die Modernisierung der IT–Infrastruktur als Voraussetzung der digitalen Transformation erfordert eine neue Art des IT-Betriebs und in einigen Fällen völlig neue Rollen in der IT-Organisation. Eine aktuelle Studie von Dell Technologies zeigt, dass unzureichende Fähigkeiten und Fachkenntnisse zu den drei größten Hindernissen gehören, die den digitalen Fortschritt bremsen. Mit den neuen „Proven Professional“-Zertifizierungen von Dell EMC können Einzelpersonen und Unternehmen das Wissen und die Fähigkeiten aufbauen und validieren, die für die IT-Modernisierung erforderlich sind. Unternehmen sind damit in der Lage, Kosten sowie Komplexität zu reduzieren und das Wachstum zu steigern.
Formelles und informelles Lernen sowie praktische Erfahrungen sind die besten Möglichkeiten, sich auf die digitale Zukunft vorzubereiten. Die branchenweit anerkannten Zertifizierungen von Dell EMC, die bislang weltweit mehr als 150.000 Mal ausgestellt wurden, ermöglichen es IT–Mitarbeitern, ihre Fähigkeiten nachzuweisen. Unternehmen wiederum profitieren von der Möglichkeit, IT-Fachkräfte fit für die Zukunft machen.

Die neuen Zertifizierungen im Überblick:

  • Dell EMC Certified Master – Enterprise Architect ist die höchste Zertifizierung. Diese neue Masterstufe erfordert ein breites und tiefreichendes IT–Know-how und Erfahrung als Enterprise-Architekt. Sie setzt ein ganzheitliches Verständnis der Geschäftsfaktoren voraus, die die digitale Transformation vorantreiben – einschließlich konvergenter und hyperkonvergenter Infrastruktur, Multi-Cloud und Infrastruktursicherheit. Auf der Website von Dell EMC Education Services finden sich die Zulassungskriterien und der Antrag, der für das Board Review benötigt wird.
  • Dell EMC Certified Expert Systems Administrator – Multi-Cloud bestätigt die Expertise bei der Verwaltung von Multi-Cloud-Lösungen sowie die Erfahrungen eines Administrators mit einer IT–Infrastruktur von Dell EMC, der VMware vRealize Suite sowie mit der Integration gängiger Public-Cloud-Provider wie den Cloud-Provider-Partnern von Dell EMC und VMware, Virtustream, Microsoft Azure und Amazon Web Services.
  • Dell EMC Certified Specialist Systems Administrator – Infrastructure Security attestiert, dass IT-Fachkräfte über das Wissen und die Fähigkeiten verfügen, um eine IT–Infrastruktur von Dell EMC im Rechenzentrum und in der Cloud sicher zu verwalten. Administratoren von Rechenzentren lernen Best Practices bei der Konfiguration und Verwaltung von Dell EMC-Unternehmenslösungen kennen und integrieren diese in ihre spezifische Sicherheitsstrategie.
  • Dell EMC Certified Associate – Converged Systems and Hybrid Cloud Platforms vermittelt fundiertes Wissen in diesen Schlüsselbereichen. Das geschieht anhand realer Fallstudien und durch interaktive Schulungssituationen, in denen IT-Fachkräfte die Rolle eines CIOs einnehmen, der ein herkömmliches Rechenzentrum mit veralteten Legacy-Systemen in eine digital transformierte IT-Umgebung überführt.
„Unternehmen sind sich im Klaren darüber, dass Investitionen in die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern der Schlüssel zum zukünftigen Erfolg und zur Differenzierung im Wettbewerb sind“, sagt Joachim Worf, Global Customer Success Lead, Dell EMC Education Services. „Eine erfolgreiche digitale Transformation erfordert aus Sicht von Dell EMC mehr als nur Technologie. Daher unterstützen wir Unternehmen bei der Förderung von Talenten, die für die Zukunft erforderlich sind – und zwar sowohl direkt bei Kunden als auch bei Technologiepartnern.“
Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.