Deutsche Online-Versicherung nexible von digitaler Affinität der Österreicher begeistert

In digitalen Angelegenheiten macht niemand Herrn und Frau Österreicher so schnell etwas vor. Zu diesem Zwischenfazit kommt die deutsche Online-Kfz-Versicherung nexible gut ein Jahr nach ihrem Markteintritt in Österreich. Denn in neun von zehn Schadensfällen sind digitale Kommunikationswege bereits die erste Wahl. [...]

Seit April 2019 bietet nexible in Österreich eine digitale Kfz-Haftpflichtversicherung, die beim Online-Vergleichsportal durchblicker.at abgeschlossen werden kann. (c) jirsak - stock.adobe.com

Im April des Vorjahres ist das deutsche InsurTech nexible mit einer voll-digitalen Kfz-Haftpflichtversicherung in Österreich gestartet. Voll-digital bedeutet, dass die Versicherung online abgeschlossen wird, der Kunde seine Polizze elektronisch erhält und auch Schäden im Idealfall ausschließlich digital kommuniziert werden. Für die Betroffenen ergeben sich dadurch kurze Reaktionszeiten, gleichzeitig sparen sie sich den Weg in ein Büro oder das Warten in Telefon-Hotlines.

Nach gut einem Jahr auf dem österreichischen Markt sind die Düsseldorfer beeindruckt. „Wir haben die Österreicher als extrem digitalaffin erlebt. Die überwältigende Mehrheit aller Schadenfälle wurde uns auf digitalem Weg übermittelt“, freut sich nexible-CEO John-Paul Pieper. Die digitale Variante findet nicht nur bei nexible-Kunden, sondern auch bei fremdversicherten Unfallgegnern überwiegend Anklang.

Analoge Bürokratie wird ausgebremst

Während im Schadenfall für gewöhnlich am teils mühsamen, händischen Ausfüllen eines Unfallberichts kein Weg vorbei führt, wartet nexible mit einem praktischen digitalen Schadenhelfer auf. „Damit können alle Unfallbeteiligten, unabhängig von allfälligen Geschäftszeiten, ihre Angaben digital erledigen und die Sache noch vor Ort abschließen“, berichtet Pieper. Die Betroffenen sind weder darauf angewiesen, zu Büroöffnungszeiten vorstellig zu werden, noch sich erst einmal telefonisch an die richtige Stelle verbinden zu lassen. Sollte es Rückfragen geben oder werden noch Unterlagen benötigt, kommt nexible auf die Beteiligten zu – digital, versteht sich. Nicht weniger als neun von zehn Schadensfällen wurden nexible auf digitalem Weg – also entweder über die Online-Schadenmeldestrecke oder per Mail – gemeldet.

Do it yourself – auch bei der Kfz-Versicherung

In Österreich wird man über einen Versicherungsvergleich beim Online-Portal durchblicker.at nexible-Kunde. So wie sich viele Leute online eine ganze Reise zusammenstellen, geht auch bei der Autoversicherung vom Abschluss über die laufende Kommunikation alles über digitale Kanäle. „Wir sprechen eine klare Zielgruppe an und beweisen, dass Versicherung auch ohne Maklerbüros und Hotlines funktioniert“, so Pieper. Voraussetzung dafür ist natürlich die zeitnahe digitale Rückmeldung auf Anfragen, um die Servicequalität auch ohne persönlichen Kundenkontakt stets zu gewährleiten.

Digitaler Wissenstransfer

Obwohl nexible seine Kfz-Haftpflichtversicherung transparent und einfach gestaltet, ergeben sich immer wieder Fragen zum Thema Kfz-Versicherungen. Um darauf rund um die Uhr Antworten geben zu können, und Interessenten darüber hinaus mit Wissenswertem zu Autos und Mobilität zu versorgen, hat nexible im Sommer 2019 einen eigenen Österreich-Blog ins Leben gerufen. Ein Service-Artikel über die An-, Um- und Abmeldung des Autos konnte das Volumen der Kundenanfragen zu diesem Thema um 90 Prozent reduzieren. „Wir verfolgen den Ansatz, auch ein Content-Partner der Österreicher zu sein und nehmen diese Aufgabe sehr ernst“, so Pieper abschließend.

Über nexible

Das 2017 gegründete InsurTech nexible mit Sitz in Düsseldorf bietet Deutschlands erste voll-digitale Kfz-Versicherung an und deckt dabei die komplette Produktpalette (Haftplicht, Teil- und Vollkasko) ab. Seit April 2019 ist nexible auch auf dem österreichischen Markt aktiv. Das Angebot beschränkt sich vorerst auf eine digitale Kfz-Haftpflichtversicherung, die beim führenden Online-Vergleichsportal durchblicker.at abgeschlossen werden kann. nexible hat den Anspruch, „so wenig Versicherung wie möglich“ zu sein und möchte insbesondere digital-affinen Menschen ein einfaches, transparentes und preislich attraktives Angebot machen. nexible ist eine 100-prozentige Tochter der ERGO Digital Ventures AG.


Mehr Artikel

Wenn alles außer Kontrolle gerät, wird Omnichannel-Kommunikation wichtiger denn je. (c) ra2studion - Fotolia
News

Pandemie verändert Konsumverhalten

Kulanz und Echtzeitkommunikation: Das sind die wichtigsten Eigenschaften, die Konsumenten derzeit von Marken erwarten. Das zeigt der Selligent Global Connected Consumer Index, eine Studie von 5.000 Verbrauchern, die das dritte Jahr in Folge publiziert wird. Der Bericht zeigt auf, wie die Pandemie das Kauf- und Konsumverhalten beeinflusst und was den Verbrauchern wirklich wichtig ist. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*