„Dogalize“: Social Media für Hundebesitzer boomt

Die Mailänder Beraterfirma Business Competence Srl hat ein speziell für Hundebesitzer entwickeltes Internetportal in Betrieb genommen. [...]

dogalize.com: Social Media für Haustiere bzw. deren Besitzer. (c) dogalize.com
dogalize.com: Social Media für Haustiere bzw. deren Besitzer.

Mithilfe von „Dogalize“ können Herrchen und Frauchen der Vierbeiner auf einer eigenen Plattform miteinander kommunizieren. Das Informationsangebot betrifft vor allem die Einkaufsmöglichkeiten für Hundenahrung, die Verfügbarkeit von Tierärzten, die Unterbringungsmöglichkeiten während Zeiten der Abwesenheit und das Mitbringen während eines Ferienaufenthaltes im Hotel. Hinzu kommen Verzeichnisse mit hundefreundlichen Restaurants, Auslaufmöglichkeiten auf öffentlichen Freiflächen und Adoptionsangebote aus Tierheimen. Außerdem können sich Hundebesitzer über digitale Messengerdienste und Videochats direkt miteinander austauschen.

„Die Initiative stammt aus unseren Erfahrungen in der Telemedizin“, erklärt Dogalize-Hauptgeschäftsführerin und -Mitbegründerin Sara Colnago. Alle Dienstleistungen werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Einen raschen Zugang ermöglichen auch auf Android und iOS laufende Apps. „In gewisser Weise sind wir die Inkubatoren unserer selbst, da die Gewinne von Business Competence in die Entwicklung neuer Anwendungen wie dieser fließen“, so die italienische Unternehmerin.

Dogalize ist auf der jüngsten Elektronikmesse in Mailand in der Kategorie „Comunity & Social“ als als „Best Mobile App User Interface“ prämiert worden. Colnago wurde bei dem gleichen Anlass zur Unternehmerin des Jahres ernannt. Zunehmende Bekanntheit genießt das Hundenetzwerk inzwischen auch außerhalb von Italien, nachdem der Guardian vor kurzem einen entsprechenden Artikel veröffentlicht hat. (pte)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*