Drucker-Markt in EMEA wächst um 9 Prozent

Die Marktforscher von CONTEXT haben im Q1 2014 verglichen mit dem ersten Quartal des Vorjahres ein Wachstum von 9 Prozent (Shipment-Zahlen) bei Drucker-Hardware verzeichnet. [...]

Der Drucker-Markt in EMEA wuchs im Q1 2014 um 9 Prozent. (c) Maksim Kostenko - Fotolia.com
Der Drucker-Markt in EMEA wuchs im Q1 2014 um 9 Prozent.

In Westeuropa liegt das Wachstum sogar bei 10 Prozent. Besonders stark waren die Zuwächse in Irland (51 Prozent), Österreich (37 Prozent) und UK (31 Prozent). Die Region „Middle East and Africa“ liegt mit 20 Prozent sogar noch weiter vorne, angetrieben von einem Boost im Bereich Laser- und Tintenstrahl-MFPs in den Vereinigten arabischen Emiraten und Saudi Arabien.

Im Gegensatz dazu waren die Verkäufe in Zentral- und Osteuropa mit einem Minus von 4 Prozent im Q1 weniger gut. Am größten Markt der Region, Russland, betrug der Rückgang 1 Prozent.

„Die Mehrheit der westeuropäischen Länder haben im Q1 2014 ein positives Wachstum verzeichnet, vor allem gertieben durch multifunktionale Laser- und Inkjet-Drucker“, erklärt Zivile Brazdziunaite,
Imaging Market Analyst bei http://www.contextworld.com/ - external-link>CONTEXT. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/drucker-markt-in-emea-wachst-um-9-prozent/
RSS
Email
SOCIALICON

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*