E-Commerce: 47 Mio. Deutsche shoppen online

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 haben in Deutschland rund 47 Mio. Menschen Waren oder Dienstleistungen für private Zwecke über das Internet gekauft oder bestellt. [...]

E-Commerce weiter im Aufwind (c) Ivan Kruk - Fotolia.com
E-Commerce weiter im Aufwind

Zu diesem Schluss kommt das deutsche http://destatis.de/ - external-link>Statistische Bundesamt in seiner neuesten Datenauswertung. Den Statistikern zufolge entspricht der für 2015 erhobene Wert einem Anteil von 77 Prozent der Internetnutzer ab zehn Jahre. Das war im Vergleich zum Jahr 2010 mit rund 39 Mio. privaten Online-Käufern ein Zuwachs von rund 20 Prozent. 64 Prozent der Online-Kunden bezogen Kleidung und Sportartikel. Fast jeder Zweite bestellte Möbel, Spielzeug oder andere Gebrauchsgüter online.

Laut dem Austrian Internet Monitor (der allerdings erst bei Internetnutzern ab 14 Jahren ansetzt) http://www.computerwelt.at/news/detail/artikel/114139-austrian-internet-monitor-e-commerce-weiter-im-aufwind/ - external-link>liegen die österreichischen Werte für 2015 leicht darunter: Hierzulande haben demnach insgesamt schon 66 Prozent der Bevölkerung schon einmal Produkte oder Dienstleistungen über das Internet bestellt.

Ebenfalls sehr verbreitet war der Online-Kauf von Büchern, Magazinen oder Zeitungen (42 Prozent), von Eintrittskarten für Veranstaltungen (39 Prozent) sowie von Filmen und Musik (33 Prozent). 41 Prozent buchten Urlaubsunterkünfte und 31 Prozent andere Dienstleistungen für Urlaubsreisen online. Mehr als jeder Vierte bestellte Arzneimittel über das World Wide Web. (pte/rnf)

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.