Edler Speicher

Der auf exklusives Zubehör spezialisierte deutsche Hersteller brinell hat die zweite Generation seiner externen Festplatten der "brinell SSD EVO"-Serie vorgestellt, die gleichzeitig hohe Ansprüche an Design, Performance und Mobilität abdecken sollen. [...]

Die neue SSD EVO-Serie von brinell vereint edles Design und Leistung im kompakten Format. (c) brinell
Die neue SSD EVO-Serie von brinell vereint edles Design und Leistung im kompakten Format.
Der Hersteller setzt bei der Technik auf die SSD-Festplatten von Samsung in den Kapazitäten 200, 500 und 1.000 GByte. Dank USB Attached SCSI Protocol (UASP) mit Boost-Modus bieten die EVO-SSDs über USB 3.0 Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 420 MByte pro Sekunde. Verpackt ist diese Speicher-Power in robusten Gehäusen aus massivem Metall in zeitlos schickem Design. So kann der Kunde für die Deckseiten zwischen verschiedenen edlen Materialien wie Rindsnappaleder (Braun, Weiß, Schwarz), Carbon (Weiß, Schwarz), Edelstahl oder sogar echtem Makassar-Holz wählen. Die Grundfläche der externen Festplatten ist mit 62 x 92,5 x 10,8 Millimetern aber kaum größer als eine Visitenkarte. Das Gewicht beträgt etwas mehr als 100 Gramm.

„Basierend auf unserem Grundsatz, große Datenmengen auf kleinstem Raum zu speichern, haben wir auch dieses Speichermedium durchgängig durchdacht – und wieder unvergleichlich stilvolles Design mit maximaler Anwenderfreundlichkeit vereint«, sagt brinell-Gründer Michael Föhrenbach. Die empfohlenen Verkaufspreise für die neuen brinell SSDs liegen zwischen 199 Euro (250 GByte) und 619 Euro (1TByte). (cb)

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .