eGovernment Konferenz im Wiener Rathaus

"eGovernment im föderalen Bundesstaat – Kooperationen für die Zukunft" lautet das Motto der diesjährigen eGovernment Konferenz, die im Juni in Wien stattfindet. [...]

Nach dem Songcontest-Public-Viewing das nächste Highlight im Rathaus: die eGovernment Konferenz. (c) Votava - PID
Nach dem Songcontest-Public-Viewing das nächste Highlight im Rathaus: die eGovernment Konferenz.

Am 24. und 25. Juni 2015 ist das Wiener Rathaus Schauplatz der heurigen eGovernment Konferenz. Sie findet diesmal gleichzeitig mit der OGD D-A-CH-LI-Konferenz – Open X (Konferenz zur länderübergreifenden Zusammenarbeit Deutschland – Österreich – Schweiz) statt, die ebenfalls von der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung (ADV) organisiert wird. Ein weiteres Programmhighlight ist der Bürgermeisterempfang am 24.6. am Abend zu der die Konferenzteilnehmer beider Veranstaltungen geladen sind.

Im Jahr 2014 war die eGovernment Konferenz in Eisenstadt, mit rund 200 Teilnehmer und 45 Fachvorträgen ein voller Erfolg. Nachdem im Kulturzentrum Eisenstadt die Trends im eGovernment betrachtet, und State-of-the-Art-Technologien präsentiert wurden, steht die Konferenz 2015 ganz unter dem Motto: „eGovernment im föderalen Bundesstaat – Kooperationen für die Zukunft“. Schwerpunktthemen sind die digitale Gesellschaft, Wirtschaft, Zukunft und der digitale Staat. Eröffnet wird die Konferenz von der Staatssekretärin für Verwaltung und Öffentlichen Dienst, Sonja Steßl.

Anschließend dürfen sich die Konferenzteilnehmer auf eine Reihe von spannenden Fachvorträgen freuen. Unterstützt wird die ADV dabei von Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sowohl über Theorie als auch Praxis berichten werden. Die Vortragenden kommen unter anderem vom Bundeskanzleramt, der Stadt Wien, der Donau-Universität-Krems, dem österreichischen Parlament und der Medizinischen Universität Wien. Für ein reichhaltiges und spannendes Tagungsprogramm wurde also gesorgt.

Da beide Veranstaltungen von der ADV Organisiert werden, haben die Teilnehmer die Möglichkeit mit einem Ticket, nach vorhergehender Anmeldung, beide Veranstaltungen sowie den Bürgermeistempfang am Abend zu besuchen. Weitere Informationen finden Sie auf www.adv.at/events. (pi)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/egovernment-konferenz-im-wiener-rathaus/
RSS
Email
SOCIALICON
Werbung

Mehr Artikel

"FingerPing" erkennt 22 Kommandos sowie Teile von Zeichensprache. (c) gatech.edu
News

Apps via Gesten steuern

Forscher des Georgia Institute of Technology (Georgia Tech) haben mit „FingerPing“ ein System aus Wearable-Geräten entwickelt, das die Steuerung von textbasierten Programmen und Handy-Apps mittels einfacher Gesten ermöglicht. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen