Eptisa bringt Mindbreeze nach Spanien

Eptisa, ein Anbieter für Softwarelösungen, wird künftig die Enterprise Search und Analytics Appliance von Mindbreeze am spanischen Markt vertreiben. [...]

Mindbreeze-Gründer und -Geschäftsführer Daniel Fallmann (c) Wolfgang Franz
Mindbreeze-Gründer und -Geschäftsführer Daniel Fallmann

Eptisa Tecnologías de la información, ein Teil der Eptisa Gruppe, ist spezialisiert auf Informationstechnologie sowie die Einführung von Informationssystemen und Enterprise Search Lösungen. „Nach der Ankündigung der Einstellung der Google Search Appliance analysierten wir verschiedene Suchlösungen und führten eine umfangreiche Evaluierungsphase durch. Nur die Appliance von Mindbreeze erfüllte die hohen Anforderungen unserer Kunden im Bereich Enterprise Search, Big Data und Wissensmanagement. Durch die Funktionalitäten, die einfache Konfiguration und die hohe Qualität zählt Mindbreeze InSpire zu den besten Lösungen im Bereich semantischer Datenanalyse und Suche für Unternehmen und ist gleichzeitig der ideale Ersatz für die Google Search Appliance. Jetzt können wir unseren Kunden eine leistungsstarke und innovative Enterprise Search Appliance mit vielen neuen Möglichkeiten anbieten, die aber hinsichtlich Betrieb und Konfiguration beinahe ident zur Google Search Appliance funktioniert“, erklärt Rocio Mariscal, Enterprise Search Manager bei Epitsa.

Die Themen Enterprise Search, Big Data und Wissensmanagement gewinnen bei spanischen Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Eptisa ist heute bereits in über 40 Ländern tätig unter anderem in Spanien, Lateinamerika, Portugal, Rumänien, Türkei, Marokko, Algerien, Indien oder Mosambik.

„Die strategische Partnerschaft mit Eptisa kombiniert unser Know-how mit der langjährigen Erfahrung von Eptisa unter anderem am spanischen Markt. Die Zusammenarbeit ermöglicht uns eine perfekte Betreuung der Kunden und eine herausragende Lösungskompetenz für den spanischen Markt“, ergänzt Mindbreeze-Gründer und -Geschäftsführer Daniel Fallmann. (pi/rnf)

Werbung

Mehr Artikel

Ein erfolgreiches Datenmanagement ist laut Rob Mellor von WhereScape wie das Zubereiten eines opulenten Menüs. (c) pixabay
Kommentar

So bringen Sie Ordnung in den Datensalat

Um richtige Entscheidungen treffen zu können, benötigen Unternehmen Daten aus denen die richtigen Erkenntnisse gezogen werden können. Aus Rohdaten wertvolle Informationen zu machen erfordert jedoch eine effiziente Datenverwaltung, -verarbeitung und -aufbereitung, sprich, einem adäquaten Datenmanagement. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.