Erich Peter Klement neuer Leiter des JKU Softwarepark Hagenberg

Seit 1. Oktober 2014 ist Prof. Erich Peter Klement neuer Leiter des Softwarepark Hagenberg. Er ist ein langjähriger Wegbegleiter von Prof. Bruno Buchberger, dem Gründer und bisherigen Leiter des Softwarepark. [...]

Erich Peter Klement
Erich Peter Klement

Prof. Erich Peter Klement hat mit 1. Oktober 2014 die Leitung des Softwarepark Hagenberg übernommen. Nach dem Abgang von Prof. Bruno Buchberger, dem Gründer und langjährigen Leiter des Softwarepark Hagenberg wurde heuer die Professur für Software Science an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) ausgeschrieben. Eine besondere Aufgabe der/des zukünftigen Professorin/s für Software Science wird die Leitung des Softwarepark Hagenberg sein. Diese Professur wird voraussichtlich im Herbst 2015 besetzt werden können.

Mit Klement – seit Ende September als Professor am Institut für Wissensbasierte mathematische Systeme an der JKU in Pension – konnte ein langjähriger Weggefährte von Buchberger für die interimistische Leitung des Softwarepark Hagenberg gewonnen werden. Die Bestellung von Klement erfolgte auf Vorschlag des Rektorats der JKU durch das Land Oberösterreich, vertreten durch die Landesräte Doris Hummer und Michael Strugl.

Klement hat sich sowohl an der JKU als auch am Softwarepark Hagenberg sehr engagiert: Vorsitzender des Senats der JKU, Dekan der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (TNF) der JKU, Gründer und Leiter des Fuzzy Logic Laboratory Linz-Hagenberg (FLLL), Mitbegründer der Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH), langjähriger Leiter des Board des SCCH, sowie Mitglied des Österreichischen Fachhochschulrats und des OÖ Rats für Forschung und Technologie sind nur eine kleine Auswahl.

Er wird bei seinen neuen Aufgaben von Dagmar Auer vom FAW (Institut für Anwendungsorientierte Wissensverarbeitung, JKU) tatkräftig unterstützt, aber auch vom bestehenden Team des Softwarepark-Büros, Sonja Mündl, Christa Bergsmann und Linda Schwarzenberger. (pi)


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*