ERP mit eingebauter Künstlicher Intelligenz für den industriellen Service

Empolis und proALPHA, haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. [...]

Im ERP-System als digitalem und mit KI angereichertem Prozess- und Datenhub laufen alle Informationen zusammen. (c) Nicolas Herrbach - stock.adobe.com

Anwender der ERP-Komplettlösung von proALPHA können nun mit der KI-basierten Cloudlösung Empolis Service Express intelligentes Wissensmanagement im Service betreiben und zusätzlich digitale Assistenten, Predictive Maintenance oder Self-Service-Portale nutzen. Mit ihrer modernen Technologie trägt die einfach zu integrierende Standard-Cloudlösung zur digitalen Transformation mittelständischer Unternehmen bei. Im ERP-System als digitalem und mit KI angereichertem Prozess- und Datenhub laufen alle Informationen zusammen. Diese bilden die Grundlage für die weitere Digitalisierung und die Entwicklung neuer Angebote.  

Konkret bedeutet die Zusammenarbeit von Empolis und proALPHA: Durch die Integration von Empolis Service Express in das zentrale ERP-System von proALPHA können Unternehmen ihren Servicemitarbeitern schnell und einfach Wissen kontextsensitiv zur Verfügung stellen. Diese haben somit rund um die Uhr Zugriff auf wichtige Serviceinformationen und können so Reparaturen und Wartungseinsätze schneller durchführen und bearbeiten. Erste Projekte mit Kunden laufen bereits.

Michael Finkler, Geschäftsführer bei proALPHA: „Die Angebote von Unternehmen verändern sich mit der Digitalisierung. Produkte werden smart und digital, die Bedeutung von Dienstleistungen wächst. Gemeinsam mit Empolis bieten wir unseren Kunden neue Möglichkeiten, ihren Service mit Hilfe von künstlicher Intelligenz weiter zu verbessern. Damit unterstützen wir sie bei ihrer digitalen Transformation.“

Stefan Wess, Co-CEO, Empolis: „Wir sind überzeugt, dass die Integration von Empolis Service Express eine perfekte Ergänzung des ERP-Systems von proALPHA ist. Dadurch leisten beide Unternehmen einen wichtigen Beitrag für die Digitalisierung des Mittelstands.“


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*