Erste ACP IT Conference in Tirol beendet

Führende Technologiehersteller präsentierten auf der ACP IT Conference in Innsbruck die IT-Trends des Jahres sowie Produkte und Lösungen für mehr Sicherheit und Effizienz im Unternehmen. [...]

Rainer Kalkbrener
Rainer Kalkbrener
Als Nachfolgeformat zum ACP Forum überzeugte die IT Conference 2016 gleich im ersten Anlauf. 30 internationale IT-Hersteller sowie mehr als 250 IT-Verantwortliche und Entscheidungsträger aus Industrie und Wirtschaft folgten der Einladung von ACP Geschäftsführer Claudius Ghedina in die Dogana des Congress Innsbruck.
Neben umfassenden Informationsmöglichkeiten an den Messeständen und im Rahmen von Fachvorträgen, wurde die Veranstaltung von den Gästen auch für Gespräche mit den anwesenden Experten der Hersteller und von ACP genutzt. Schwerpunktthemen waren etwa der wirkungsvolle Schutz vor Cyberattacken oder der kosteneffiziente Aufbau betrieblicher IT-Strukturen in der digitalen Welt. 
Claudius Ghedina, Geschäftsführer ACP Innsbruck: „Auch für erfahrene IT-Entscheider wird es zunehmend schwieriger, die permanent wachsende Angebotspalette unzähliger Hersteller zu überblicken. ACP Kunden und Besucher unserer Events schätzen daher die Möglichkeit, sich umfassend und unverbindlich über Technologien informieren zu können und deren konkrete Einsatzmöglichkeiten und Vorteile für ihr Unternehmen auch mit herstellerunabhängigen Experten zu diskutieren.“

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .