Erster VÖSI Tech Talents Day

Der VÖSI (Verband österreichischer Software-Industrie) veranstaltet am 2. Oktober 2019 erstmalig im Zuge des VÖSI Software Day 2019 einen Tech Talents Day für HR- und IT-Entscheider in Wien. [...]

Magdalena Masluk-Meller, Lead Sourcing and Talent Relationships Manager bei Zalando. (c) Zalando
Magdalena Masluk-Meller, Lead Sourcing and Talent Relationships Manager bei Zalando. (c) Zalando

Fachexperten von WeAreDevelopers, N26, Zalando, Bitpanda, Tourradar, bwin, Codeversity, Walls.io und Erste Bank informieren darüber, was sich die IT-Zielgruppe von Arbeitgebern wünscht, und wie etablierte IT-Arbeitgeber wie auch Startups das Thema handhaben. 

„Die Arbeitgeber in Österreich leiden massiv unter dem IT-Fachkräftemangel, jedoch ist dieses Leid in den meisten Fällen selbstverschuldet“, erklärt Benjamin Ruschin, VÖSI-Vorstandsmitglied & WeAreDevelopers-Gründer den Beweggrund für die Initiierung des VÖSI Tech Talents Day. „Mit dem VÖSI Tech Talents Day“ bieten wir IT- und HR-Entscheiderinnen und Entscheidern einen eintägigen Crashkurs, um internationalen Best-Practices für erfolgreiches IT-Recruiting hautnahe zu erleben.“ Das Event wird auf Englisch abgehalten, „weil das die Sprache der Entwickler ist“, so Ruschin.

„Fehlende IT-Fachkräfte – damit ist fast jedes IT-Unternehmen konfrontiert. Wir sehen es daher als eine unsere großen Aufgaben, die Software-Branche bei diesem Thema zu unterstützen und Wege aufzuzeigen, wie erfolgreiches IT-Recruiting gelingt. Der VÖSI fordert darüber hinaus verbesserte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für IT-Fachkräfte in Österreich. Hier ist die Politik entsprechend gefordert“, betont VÖSI-Präsident Peter Lieber.

Der VÖSI Tech Talents Days startet am 2. Oktober mit den Ergebnissen der WeAreDevelopers-Studie, der umfassendsten Umfrage in Europa zum Thema, welche Faktoren Arbeitgeber für Software-Entwickler attraktiv machen. Präsentiert durch Ana Gospodovina, Director Talent Management bei WeAreDevelopers, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die neuesten Erkenntnisse über das Verhalten von Software-Entwicklern und deren Motivationen in Bezug auf die Arbeitgeber-Auswahl und konkrete Handlungsempfehlungen.
 
Kanika Chauhan (Manager Tech Recruiting bei N26, Berlin) und Magdalena Masluk-Meller (Lead Sourcing and Talent Relationships Manager bei Zalando) präsentieren den Teilnehmern in umfassenden Einzelvorträgen, wie N26 und Zalando IT-Recruiting in ihren jeweiligen Unternehmen umsetzen. In Gruppendiskussionen veranschaulichen Daniela Todorova (Software Specialist, bwin), Michael Ionita (CTO, Walls.io) und Johannes Schleicher (Co-Founder, Codeversity) unter der Moderation von Nina Aichinger (Head of HR, Bitpanda), wie Software-Entwickler wirklich „ticken“ und welche Empfehlungen sie Arbeitgebern für ihre Arbeitsumgebung und Recruiting-Prozesse geben.

In einer offenen Diskussionsrunde mit dem Publikum werden die zuvor genannten Fachexperten gemeinsam Christian Dorfinger (Head of Recruiting & Employer Branding, Erste Bank) mit Paulo André (Vice President Engineering, Tourradar) über die Herausforderungen und Lösungswege diskutieren. Im Vordergrund steht dabei, wie das Wissen über die Zielgruppe und die am VÖSI Tech Talents Day präsentierten Best-Practices genutzt werden können, um IT-Recruiting schnell und effizient zu meistern. 

“Der VÖSI Tech Talents Day ist eine optimale Möglichkeit, um sich in nur wenigen Stunden ein umfassendes Wissen rund um das Thema IT-Recruiting zu verschaffen“, so Christine Wahlmüller-Schiller (VÖSI-Marketing), die die teilnehmenden Gäste durch den Tag führen wird. “Als Arbeitgeber für IT-Fachkräfte darf man dieses Event nicht verpassen!” 

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .