ESET ernennt Peter Neumeier zum Channel Sales Director

Europäischer IT-Sicherheitshersteller stellt operativen und strategischen Vertrieb neu auf. [...]

Holger Suhl, Country Manager von ESET Deutschland, und Channel Sales Director Peter Neumeier. (c) ESET
Holger Suhl, Country Manager von ESET Deutschland, und Channel Sales Director Peter Neumeier. (c) ESET

Mit der Aufteilung in einen strategischen und operativen Vertrieb, trägt ESET dem anhaltenden Wachstum im B2B-Segment Rechnung. Im Bereich Channel- und Government-Vertrieb stellt sich das Unternehmen deswegen neu auf. Peter Neumeier hat am 1. Juli 2020 die Leitung des ESET Channel-Vertriebs für die DACH-Region übernommen. Er gilt als fundierter Experte des Security-Business und bringt langjährige Vertriebs- und Führungskompetenz mit. Peter Neumeier übernimmt den Staffelstab von Maik Wetzel, der als Direktor das neu geschaffene Ressort „Strategic Business Development“ verantwortet. In diesem bündelt das europäische Unternehmen seine Kompetenzen, um in vertikalen Märkten und im Government-Bereich seine Marktposition weiter auszubauen.

„Maik Wetzel steht sinnbildhaft für das unglaubliche Wachstum, das ESET in den letzten Jahren hingelegt hat. Dank seines unermüdlichen Einsatzes und seiner Expertise entwickelte sich der damalige ESET-Distributor Datsec zur heutigen erfolgreichen ESET Deutschland GmbH. Im Tandem mit Peter Neumeiers Team werden wir die äußerst positive Entwicklung nun auch in neuen Märkten weiter vorantreiben“, sieht Holger Suhl, Country Manager von ESET Deutschland, positiv in die Zukunft.

Peter Neumeier: Neuer Channel Sales Director bei ESET

Mit Peter Neumeier konnte ESET eine weitere hochkarätige Persönlichkeit der Security-Branche für sich gewinnen. Der studierte Betriebswirtschaftler besitzt eine zwölfjährige Channel-Erfahrung im Security-Software-Umfeld und eine hervorragende Reputation bei Kunden, Resellern und den Medien. Neumeier wechselt vom Marktbegleiter Kaspersky, wo er zuletzt als Head of Channel den Partnervertrieb in Deutschland verantwortete.
In seiner neuen Position berichtet Peter Neumeier direkt an Holger Suhl, Country Manager der ESET Deutschland GmbH: „Mit seinem großen Erfahrungsschatz und seiner Persönlichkeit wird er uns in diesem wichtigen Wachstumssegment helfen, die nächsten, wichtigen Schritte zu gehen und gemeinsam noch mehr Erfolg zu generieren“, so Suhl weiter.

Maik Wetzel übernimmt Strategic Business Development

Nach mehr als elf Jahren als Channel Sales Director DACH übernahm Maik Wetzel am 1. Juli 2020 die neu geschaffene Position des Strategic Business Development Director DACH. Zu seinen verantwortungsvollen Aufgaben zählen die Identifizierung und der Aufbau zukünftiger Geschäfts- und Wachstumsbereiche für das Unternehmen. Dazu zählen die vertikalen Märkte wie beispielsweise Automotive, Education, Finance, Insurance, öffentliche und private Gesundheitsdienste (HealthCare), aber auch Landes- und Bundes-Regierungsorganisationen. „Gerade im Government-und Healthcare-Bereich sind wir in der DACH-Region in den vergangnen Jahren kontiniuerlich gewachsen. Mit dem neu geschaffenen Ressort Strategic Business Development, werden wir das Marktpotential für ESET zukünftig deutlich effizienter ausschöpfen“, so Holger Suhl. „Für diese sensitiven Märkte haben wir mit Maik Wetzel als Strategic Business Development Director eine der erfahrensten Führungspersönlichkeiten der Branche erfreulicherweise zudem aus den eignen Reihen gewinnen können.“

In den Bereich Strategic Business Development zählt zukünftig auch der Ausbau der Zusammenarbeit mit den Branchenverbänden BitKom, Bundesverband Mittelständischer Wirtschaft (BVMW), Cybersicherheitsrat Deutschland e.V. und Deutscher Wirtschaftsrat.


Mehr Artikel

News

US-Forscher machen PET-Flaschen zu Akkus

Materialforscher der University of California am Standort Riverside nutzen ausgediente Getränkeflaschen und andere Produkte aus Polyethylenterephthalat (PET) zur Speicherung elektrischer Energie. Die Wissenschaftler haben hierzu PET-Schnipsel in einer Flüssigkeit aufgelöst. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*