EU-Umfrage zu „Trusted Cloud Europe“

Mit einer Umfrage will die Europäische Cloud-Partnerschaft prüfen, was die Öffentlichkeit von ihren Ideen zur Stärkung der europäischen Cloud-Wirtschaft hält. [...]

Was kann getan werden
Was kann getan werden

Die Cloud-Wirtschaft weist ein Wachstum von über 20 Prozent auf. Mit Unterstützung der Europäischen Cloud-Strategie könnte sie bis 2020 in Europa etwa 940 Mrd. Euro zum BIP beitragen und mehr als 3,8 Mio. Arbeitsplätze schaffen, schreibt die EU-Kommission in einer Aussendung.

Was aber kann getan werden, damit Europa zu einem vertrauenswürdigen Cloud-Computing-Standort wird? Verfolgt „Trusted Cloud Europe“ den richtigen Ansatz, um die Verbreitung des Cloud-Computing in ganz Europa zu beschleunigen? Fehlen wichtige Maßnahmen? Dies sind einige der Fragen, die die Europäische Cloud-Partnerschaft (ECP) derzeit in einer Umfrage stellt. Darin bittet sie um Stellungnahmen zu der Initiative „Trusted Cloud Europe“, einer Reihe von Ideen, wie Europa öffentlichen und privaten Einrichtungen und Unternehmen helfen kann, Cloud-Dienste in einem sicheren und vertrauenswürdigen Umfeld zu nutzen sowie zu kaufen und zu verkaufen. Dieser Vorschlag kommt vom ECP-Lenkungsausschuss, einer Gruppe, die die Europäische Kommission berät und im Zuge der Umsetzung der Europäischen Cloud-Strategie 2012 eingerichtet wurde.

Neelie Kroes, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, dazu: „Angesichts des andauernden Vertrauensverlusts in das Internet ist diese Initiative der Europäischen Cloud-Partnerschaft besonders wichtig. Nun bin ich gespannt auf die Meinungen der Europäer. Europa hat dank hoher Standards in Sachen Datenschutz, Sicherheit, Organisation öffentlicher Dienste und Transparenz einen guten Ruf. Ich hoffe, dass wir bald auch zu den besten Cloud-Computing-Standorten der Welt zählen werden.“

Alle derzeitigen und künftigen Nutzer und Anbieter von Cloud-Computing-Diensten sowie alle sonstigen Interessenten sind aufgerufen, ihre Meinung zu den Ideen der ECP zu äußern. Sie können dies online im Web oder per E-Mail tun oder an der Online-Diskussion teilnehmen.

Die Europäische Kommission will die zu dieser Umfrage eingehenden Antworten bei ihren künftigen Maßnahmen auf dem Gebiet des Cloud-Computing berücksichtigen. (pi/rnf)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*