Facebook plant eigenes Betriebssystem

Um unabhängig von Google und Apple zu werden, lässt Facebook ein eigenes Betriebssystem für Augmented-Reality-Geräte entwickeln. [...]

Facebook lässt ein eigenes Betriebssystem für Augmented-Reality-Geräte entwickeln. (c) pixabay

Facebook lässt für künftige Hardware im Augmented-Reality-Bereich (AR) ein eigenes Betriebssystem entwickeln, berichtet Heise Online unter Berufung auf The Information. Dies, um unabhängig von Google und Apple zu werden. Facebook könnte dies in Hinblick auf neuere Oculus- oder andere AR-Brillen sowie die Facebook-Portal-Geräte (Smart-Speaker mit Video-Option) veranlasst haben.

Gemäss dem Bericht glaubt Facebook nicht, dass man der KonkurrenzApple und Google – mit ihren Mobilbetriebssystemen vertrauen könne. Darum will das Social-Network-Unternehmen dies selbst in die Hand nehmen.

Das Betriebssystem wird von Grund auf neu entwickelt. Das Projekt werde von Mark Lucovsky geleitet, berichtet Engadget. Mark Lucovsky ist ein ehemaliger Microsoft-Ingenieur, der das Betriebssystem Windows NT mitverfasst hat.Facebook hat nicht angegeben, wann das Betriebssystem kommen könnte oder welche Produkte es zuerst nutzen würden.

*Claudia Mag ist Autorin bei PCTipp.


Mehr Artikel

Die Einführung der Automatisierung ist derzeit in Logistikimmobilien aufgrund hoher Kosten, geringer Flexibilität und langsamer Kapitalrendite begrenzt. (c) Pixabay
News

Der Stand der Automatisierung in Lieferketten

Die Automatisierung hat das Potenzial, Logistikabläufe zu revolutionieren. Während die Möglichkeiten aufgrund sinkender Kosten zunehmen, fördern schnellere Kapitalrenditen (ROI) den Einsatz von Automatisierung. Prologis Research hat einen Special Report veröffentlicht, der über den Stand der Automatisierung in Lieferketten informiert. 
 […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*