Fedora 21 ist verfügbar

Ab sofort steht Fedora 21 zum Download bereit. [...]

Ab sofort steht Fedora 21 zum Download bereit. (c) Fedora
Ab sofort steht Fedora 21 zum Download bereit.

Dies ist die erste Fedora-Version im Rahmen der Fedora.next-Initiative. Sie verdeutlicht die Modularität und Flexibilität des Fedora-Betriebssystems. Fedora 21 ist in drei Varianten erhältlich: Fedora 21 Cloud, Fedora 21 Server und Fedora 21 Workstation.

Jede dieser drei Varianten adressiert verschiedene Benutzeranforderungen. Allerdings basieren alle auf einem Basis-Paket-Set, das unter anderem den Linux-Kernel, RPM, yum, systemd und Anaconda beinhaltet. Dieses kleine, stabile Set von Komponenten stellt eine zuverlässige Grundlage für alle Fedora-21-Varianten bereit.

Die Key-Features der Fedora-21-Varianten:
– Fedora 21 Cloud: bietet Images für Private-Cloud-Umgebungen wie OpenStack und Amazon Machine Images (AMIs) für den Einsatz mit Amazon Web Services (AWS); dazu kommt ein modulares Kernel Packaging für die Cloud sowie Fedora Atomic Host
– Fedora 21 Server: neue Management-Features wie Rolekit, Cockpit und OpenLMI sowie eine Domain Controller Server Role
– Fedora 21 Workstation: eine vereinfachte Installation, ein Technology Preview der Display-Server-Technologie Wayland sowie DevAssistant.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*