Flash-Update schließt Zero-Day-Lücke

Am vergangenen Wochenende hat Adobe begonnen, ein Sicherheits-Update für den Flash Player zu verteilen. Es beseitigt die kürzlich bekannt gewordenen Schachstellen. [...]

(c) cameraobscura - pixelio.de

Von der jüngsten Schwachstelle sind fast alle Windows-Nutzer, die die Browser Firefox und Internet Explorer nutzen, betroffen – prinzipiell auch Chrome-Nutzer, doch dessen Sandbox-Technologie hält die Malware im Zaum.

Erst teilte Adobe noch mit, das neueste Update sollte im Laufe dieser Woche erscheinen. Doch scheinbar ging die Entwicklungsarbeit schneller als geplant voran: Schon am Samstag wurde damit begonnen das Update an Nutzer zu verteilen. Seit Sonntag ist auch eine neue Download-Version (Version 16.0.0.296) verfügbar. (rnf)


Mehr Artikel

Kommentar

Das Spiel ist aus!

Wie Sport-, Event- und Kultureinrichtungen ihren Betrieb in Zeiten der Covid-19-Krise zukunftssicher gestalten können und mit welchen technischen Hilfsmitteln dies möglich ist, erklärt Marc Mazzariol, Vice President Product & Solutions der SecuTix SA, in seinem exklusiven Gastbeitrag. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*