Fujitsu Forum 2016: Mit hyper-vernetzten Infrastruktur in die digitale Welt von morgen

Sechs Keynotes, über 50 Breakout Sessions und mehr als 100 Expertenrunden sowie individuelle Gespräche zu aktuellen IKT-Trends und -Themen runden das Angebot des Fujitsu Forum 2016 ab. [...]

Vor Ort werden über 14.000 IKT-Experten und Influencer erwartet
Vor Ort werden über 14.000 IKT-Experten und Influencer erwartet

Auch in diesem Jahr veranstaltet Fujitsu im ICM München die größte und bedeutendste Veranstaltung eines IKT-Anbieters in Europa, das Fujitsu Forum 2016. Vom 16. bis 17. November zeigt Fujitsu auf 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche unter dem Motto „Human Centric Innovation – Driving Digital Transformation“, wie Unternehmen den digitalen Wandel mit Hilfe des Fujitsu Unternehmenscredos Human Centric Innovation erfolgreich meistern und ihre IT schon heute auf die Herausforderungen von morgen ausrichten.

Die smarte Verbindung von Mensch und IT

Die Veranstaltung verdeutlicht, wie die Kombination aus menschlicher Kreativität und digitaler Technologie echten geschäftlichen und sozialen Mehrwert schaffen kann. Das Fujitsu Forum rückt aktuelle IKT-Trends in den Fokus, darunter Cloud Services, Hybrid IT und Infrastrukturen für die digitale Welt, Workplace Anywhere, Künstliche Intelligenz und weitere topaktuelle Themen wie Sicherheit und Hyper-Vernetzung. Vor Ort werden über 14.000 IKT-Experten und Influencer erwartet, die mehr als 3.000 Unternehmen aus über 80 Ländern vertreten.
 
Umfangreiches Rahmenprogramm für IT-Entscheider
In sechs Keynotes, über 50 Breakout Sessions, mehr als 100 Expert Talks und individuellen Gesprächen können Besucher des Fujitsu Forums die Vision von Fujitsu erleben und individuelle Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen erhalten. Die Ausstellungsfläche lädt darüber hinaus mit einer Größe von 3.500 Quadratmetern dazu ein, neueste Technologien und Lösungen zu erleben und Einblicke in Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu erhalten.
 
Mit diesen Themen direkt verknüpfte Innovationen wie die neuesten Notebooks, Tablets, Speichersysteme, Server sowie Mainboards sind auf der Messe ebenso ausgestellt wie der patentierte Handvenen-Scanner Fujitsu PalmSecure. Die Fujitsu Experten laden außerdem dazu ein, mehr über Managed Services im Bereich SAP oder Security zu erfahren.
 
Wilhelm Petersmann, Vice President, Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu, kommentiert: „Der digitale Wandel ist nicht mehr aufzuhalten und noch immer stellt diese Entwicklung viele Unternehmen aus allen Branchen vor große Herausforderungen. Mit dem Fujitsu Forum in München möchten wir unseren Kunden, Partnern und allen Besuchern die Möglichkeit geben, sich umfassend mit diesem Thema zu beschäftigen und sich über Lösungen und Services zu informieren, die ihnen die Umstellung erleichtert. Denn wenn sie Informations- und Kommunikationstechnologie sowie digitale Innovationen optimal einzusetzen wissen, gelingt auch der digitale Wandel.“
 
 

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.