Fujitsu: Quantencomputing ohne Quantenrechner

Auf dem Mobile World Congress 2018 zeigt Fujitsu, wie Unternehmen von Vorteilen des Quantencomputing profitieren können, ohne aufwändige Quantenrechner nutzen zu müssen. Der Digital Annealer Chip bietet den Herstellerangaben zufolge beeindruckende Rechenleistung und kann nahtlos in bereits bestehende Serversysteme und IT-Infrastrukturen integriert werden. [...]

Halbleitertechnologie im Verbund mit flexiblen Schaltungskonfigurationen. © angelus iam - Fotolia
Die Digital Annealer-Architektur von Fujitsu nutzt herkömmliche Halbleitertechnologie im Verbund mit flexiblen Schaltungskonfigurationen. © angelus iam - Fotolia

Die Digital Annealer-Architektur von Fujitsu nutzt herkömmliche Halbleitertechnologie im Verbund mit flexiblen Schaltungskonfigurationen. Damit kann der Chip eine größere Bandbreite an Problemen bewältigen als jede ähnliche Architektur auf dem Markt. Im Gegensatz zu Quantencomputern benötigt der Digital Annealer keine kostspielige zusätzliche Infrastruktur: Er arbeitet bei Raumtemperatur, ohne dass komplexe und teure Kühllösungen nötig sind, und er passt in ein herkömmliches Rack im Rechenzentrum. Damit eignet sich die Technologie ideal für kombinatorische Problemlösungsszenarien mit realen Anwendungen, wie etwa zum Vergleich molekularer Ähnlichkeiten bei der Erforschung neuer Medikamente oder zur Optimierung von Anlage-Portfolios.

Auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona präsentiert Fujitsu außerdem zahlreiche neue Technologien zur Bewältigung digitaler Transformationsprojekte. Beispiele zum Thema Human Centric Innovation – Digital Co-Creation zeigen, wie Fujitsu seine Produkte einsetzt, um vielen Kunden, unter anderem in der Automobilbranche, der Fertigungsindustrie und dem Transportsektor, einen signifikanten geschäftlichen Mehrwert zu bieten:

  • Die Zukunft der Automobilindustrie mit Connected Cars und OTA(Over the Air)-Lösungen
  • SPATIOWL-Transportlösungen für Smart Cities
  • Der Weg zu Industrie 4.0 mit der INTELLIEDGE IoT-Plattform
  • Mehr als nur ein Hype: Fallstudien zeigen, wie Künstliche Intelligenz die Geschäftsleistung steigert
  • 5G steht vor der Tür: Wie Unternehmen das Potenzial der neuen Telekommunikationstechnologie voll ausschöpfen
  • Virtual Private Digital Exchange (VPX) Technologie: Fujitsu nutzt Blockchain-Technologie, um den sicheren Datenaustausch zu fördern

Werbung


Mehr Artikel

Proofpoint hat den Proofpoint Targeted Attack Protection Index (TAP) vorgestellt. (c) pixabay
News

Proofpoint führt Index zur Bewertung gefährdeter Mitarbeiter durch Cyberangriffe ein

Proofpoint hat den Proofpoint Targeted Attack Protection Index (TAP) vorgestellt mit dem IT-Security-Teams in den Unternehmen die aktuelle Gefährdung einzelner Personen im Unternehmen einschätzen können. Der Hintergrund ist die Strategie der Cyberkriminellen, nicht die technische Infrastruktur direkt anzugreifen, sondern über Mitarbeiter Zugang zu Systemen im Unternehmen zu erlangen. […]

(c) MariaDB
Whitepaper

Open-Source-Datenbanken für Unternehmen: MariaDB vs. Oracle MySQL vs. EnterpriseDB

In diesem Whitepaper vergleichen wir die Datenbanken von MariaDB, Oracle und EnterpriseDB: MariaDB TX, MySQL Enterprise Edition und EnterpriseDB Postgres Platform. Zunächst vergleichen wir di Geschäftsmodelle und Lizenzen und gehen dann genauer auf die folgenden Datenbankfunktionen ein: Notfallwiederherstellung, Hochverfügbarkeit, Sicherheit, Firewall, Leistung und Skalierbarkeit, Entwicklung, Oracle-Kompatibilität […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .