G DATA Tech Day 2020: IT-Sicherheitstrends für Partner

Mehr als 180 Partner und Reseller begrüßte G DATA CyberDefense beim diesjährigen virtuellen Tech Day. Die G-DATA-Security-Spezialisten traten in den direkten Austausch mit Resellern, die einen Überblick über das aktuelle und kommende G-DATA-Portfolio erhielten. [...]

Am G DATA Tech Day 2020 wurden aktuelle IT-Sicherheitstrends für Partner besprochen.
Am G DATA Tech Day 2020 wurden aktuelle IT-Sicherheitstrends für Partner besprochen. (c) G Data

Bereits zum dritten Mal fand der G DATA Tech Day statt und hat sich als wichtige Netzwerkveranstaltung etabliert. Der Austausch mit den Partnern in Form einer Online-Konferenz hat den Tech Day dieses Jahr zu einem ganz besonderen Event gemacht. Andreas Lüning, Mitgründer und Vorstand von G DATA CyberDefense, begrüßte die Teilnehmer und machte auf die verschärfte Bedrohungslage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufmerksam. Alleine im März dieses Jahres zählten die Security-Experten von G DATA 30 Prozent mehr verhinderte Cyberangriffe.

„Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung noch einmal stark beschleunigt. Seit einigen Monaten kommunizieren und arbeiten wir und viele mittelständische Unternehmen überwiegend virtuell. Dies bringt viele neue Herausforderungen mit sich und bietet Angriffspunkte für Cyberkriminelle. Hybrid-Meetings und Veranstaltungen wie der diesjährige Tech Day sind wichtig, um einen breiten Austausch zu ermöglichen. Bei dem Thema IT-Sicherheit spielen aber eben nicht nur moderne Technologien eine entscheidende Rolle. Die Erfahrungen der zurückliegenden Monate zeigen, wie wichtig es ist, das Bewusstsein aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alltägliche IT-Sicherheitsfragen zu schulen. Das ist ein wesentlicher Baustein, um Unternehmen gegen Cybercrime verteidigungsfähig zu machen“, sagt Andreas Lüning, Gründer und Vorstand bei G DATA CyberDefense.

Die Moderatoren des G DATA Tech Day: Matthias Koll und Markus Koscielny (c) G DATA

Die Partner bekamen einen Ausblick auf das kommende Produktportfolio von G DATA – von der Endpoint Protection bis hin zum Security Awareness Training mit integrierter Phishing-Simulation. Außerdem gab es einen Deep Dive zu den proaktiven Schutztechnologien BEAST und DeepRay, die die Basis für die sehr guten Testergebnisse der G-DATA-Lösungen in aktuellen Vergleichstest bilden. Auch die hochwertigen IT-Sicherheitsdienstleistungen des Unternehmens standen im Zentrum – mit einer Präsentation zum Thema Incident Response und einem Einblick in den Arbeitsalltag eines Pentesters. In einer einstündigen Q&A-Runde am Ende der Veranstaltung konnten die Teilnehmer alle Fragen loswerden, die ihnen unter den Nägeln brannten.

Matthias Koll, Head of Presales bei G DATA CyberDefense, betrachtet den diesjährigen Online Tech Day als großen Erfolg: „Uns ist es sehr wichtig, unseren Partnern ein Event zu bieten, auf dem ein Austausch auf Augenhöhe stattfindet. Wir hoffen aber trotz des Erfolges sehr, dass wir uns im nächsten Jahr alle auf dem G DATA Campus wiedersehen.“

Wie in den Jahren zuvor klang auch der virtuelle Partner-Tag mit einem geselligen Teil aus: Ein zweistündiges Biertasting mit Oliver Daniel Sopalla, Geschäftsführer der Biwenko GmbH „Hopfen sei Dank“, stand auf dem Programm. Vorab hatten die Tech-Day-Besucher ein Überraschungspaket zugeschickt bekommen, in dem unter anderem sechs Biersorten enthalten waren – darunter auch ein exklusives G-DATA-Bier. Die Geschichten rund um die Biersorten des Ruhrgebiets rückten den Standort Bochum im Herzen des Ruhrgebiets in den Mittelpunkt und holten die G-DATA-Campus-Atmosphäre ein Stück weit zu den Partnern nach Hause.

Nicht virtuelles Biertasting bei einem virtuellen Event. (c) G DATA

Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*