Gegen den Fachkräftemangel: Enormes Interesse an SAP-Master-Class

Ab Herbst wird in der CODERS.BAY in der Linzer Tabakfabrik eine Master Class SAP S4/HANA gestartet. Dabei handelt es sich um die erste SAP-Consultant-Ausbildung in ganz Oberösterreich. [...]

SAP-Österreich-Geschäftsführer Christoph Kränkl bei der Online-Präsentation der inhaltlichen Schwerpunkte der Master Class. (c) Maria Baumgartner

Der Fachkräftemangel im Unternehmenssoftwarebereich SAP ist enorm. Auf Online-Job-Portalen tauchen allein in Oberösterreich mehr als 400 Stellengesuche auf. Gemeinsam mit SAP Österreich nimmt sich die in der Linzer Tabakfabrik angesiedelte CODERS.BAY ab sofort dieses Themas an. Das Programm der im Herbst an den Start gehenden SAP-Master-Class und die verschiedenen Ausbildungsmodule wurden den oberösterreichischen Leitbetrieben bereits vor kurzem live mittels eines Videostreams vorgestellt. Das Interesse war riesig.

Ab Herbst wird in der CODERS.BAY eine „Master Class“ (SAP S4/HANA) gestartet. „Dabei handelt es sich um die erste SAP-Consultant-Ausbildung in ganz Oberösterreich“, sagt CODERS.BAY-Leiter Gregor Höller. „Das Programm ist bewusst berufsbegleitend angelegt, damit sich SAP-Fachkräfte aus den eigenen Unternehmen heraus entwickeln können – genau jene wertvollen Personen, die die Prozesse exakt kennen. Dort muss die Reise beginnen und nicht umgekehrt“, ergänzt Clemens Steiner. Der Geschäftsführer von TIGER Coatings in Wels hat das Programm mit initiiert. Der Vorteil: Betroffene Firmen müssen zukünftig keine großen Summen mehr für das Personal-Recruiting ausgeben und sie stärken mit der Investition in die Weiterbildung gleichsam die Loyalität ihrer Mitarbeiter.

Obwohl die SAP-Master-Class erst Ende September loslegt, ist das Interesse bereits im Vorfeld gewaltig. Bester Beweis war die Vorstellung des Programms im Rahmen eines Online-Events Anfang Juni. SAP-Österreich-Geschäftsführer Christoph Kränkl und CODERS.BAY-Leiter Gregor Höller präsentierten nicht nur die inhaltlichen Schwerpunkte, sondern sie standen allen Teilnehmern auch persönlich für Fragen zur Verfügung. „Für uns als SAP ist es wichtig, dass auch morgen ausreichend Fachkräfte zur Verfügung stehen, damit wir unsere Kunden auf ihrem Weg unterstützen“, sagt Kränkl.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Ausbildung erhalten Interessierte unter info@codersbay.at oder www.codersbay.at.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*