Google arbeitet an neuer VR-Brille

Die neue VR-Brille Google setzt auf Plastik, bessere Linsen, eigene Sensoren und tiefere Android-Integration. [...]

Google Glass (c) Rudolf Felser

Googles Pappbrille Cardboard hat vielen Menschen einen preiswerten und unkomplizierten Einstieg in die virtuelle Realität ermöglicht. http://www.digitaltrends.com/virtual-reality/google-vr-headset/ - external-link>Laut Financial Times arbeitet der Suchmaschienenriese bereits an einer neuen VR-Brillenhalterung, die zwar auch ein leistungsstarkes Smartphone erfordert, aber wie Samsungs Gear VR (http://www.computerwelt.at/news/hardware/peripherie/detail/artikel/113438-vr-zum-mitnehmen-samsung-gear-vr-innovator-edition-for-s6-im-test/ - external-link>hier in unserem Test) auch selbst über Sensoren verfügt.

Die Plastikbrille könnte schon im September erscheinen und soll darüber hinaus auf hochwertigere Linsen setzen. Im Gegensatz zur Gear VR, die nur mit wenigen Samsung-Smartphones zusammenarbeitet, soll die neue VR-Brille von Google mit einer Vielzahl an Geräten kompatibel sein.

Google will VR darüber hinaus noch tiefer in Android integrieren. Dies könnte die Latenz deutlich reduzieren und gleichzeitig die Entwicklung von VR-Apps vereinfachen. Nach entsprechenden Talenten sucht das Unternehmen schon seit einigen Monaten.

* Michael Söldner ist Redakteur der PC-Welt.

Werbung

Mehr Artikel

Marilies Rumpold-Preining, Cloud & Solution Leader bei IBM Austria
News

„KI für alle verständlich machen“

Unlängst hat IBM eine neue cloudbasierte Software vorgestellt, die systematische Fehler in Daten und KI-Modellen aufdecken, Anpassungen empfehlen und für mehr Transparenz bei Künstlicher Intelligenz sorgen soll. Marilies Rumpold-Preining, Cloud & Solution Leader bei IBM Austria, gibt Einblick in die neuen Dienste. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.