Google Austria geht auf Schulungs-Roadshow

Mit dem Trainingsangebot "Learn with Google" werden ab 16. September fünf österreichische Städte besucht, um kostenlos Wissen im Bereich Online Marketing und Web Analytics zu vermitteln. [...]

Learn with Google - kostenloses SEO-Wissen vom Suchmaschinenriesen. (c) Google
Learn with Google - kostenloses SEO-Wissen vom Suchmaschinenriesen.

Nachdem das Schulungsprogramm im April 2013 in Österreich initiiert wurde, geht Google Austria nun mit„Learn with Google“ auf Tour durch Wien, Graz, Linz, Innsbruck und Salzburg. Das kostenlose Trainingsangebot richtet sich insbesondere an Anfänger im Bereich Online Marketing. In den Trainings, die 2 bis 3,5 Stunden dauern, sollen die Möglichkeiten des digitalen Marketings aufgezeigt werden. Das erworbene Basiswissen dieser Trainings in den Bereichen AdWords inklusive Display Werbung und Google Analytics kann danach in weiterführenden Kursen von Google vertieft und mit einem Zertifikat zum „Qualifizierten Google AdWords Spezialisten” abgeschlossen werden. Auf der österreichischen „Learn with Google“ Website finden sich die Termine der einzelnen Trainings sowie detaillierte Informationen zum Angebot. Über die Seite kann man sich auch direkt für ein Training anmelden.

In Wien können Interessierte am 16. September folgende Halbtages-Trainings besuchen: Google Analytics Grundlagen (13.30 – 17:00 Uhr) sowie Bannerwerbung mit dem Google Display Netzwerk (9.00 – 12.30 Uhr). Die Veranstaltungen finden im LOFFICE Wien (Schottenfeldgasse 85/1) statt.

Google Country Manager Markus Kienberger: „Immer mehr Menschen informieren sich online, bevor sie etwas kaufen. Daher ist es wichtig, potenzielle Kunden genau dort anzusprechen, wo sie nach Produkten und Dienstleistungen suchen – im Internet. Online Marketing bietet viele interessante Jobs in Agenturen und in werbetreibenden Unternehmen, sowie für Ein-Personen-Unternehmen und Teilzeitkräfte. Mit unserer Initiative wollen wir dazu beitragen, die große Nachfrage am Markt nach mehr qualifizierten Arbeitskräften im Bereich Online Marketing abzudecken.“ (pi/rnf)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .