Gute Noten für FH St. Pölten

70 Prozent der Studierenden würden wieder die FH St. Pölten wählen, würden sie ihr Studium neu beginnen. Nicht zuletzt neue didaktisch-pädagogische Konzepte in der Lehre und Kooperationen mit internationalen Partnern attraktivieren die Hochschule. [...]

Gute Noten für FH St. Pölten (c) FH St. Pölten / Foto Kraus
Studierende der FH St. Pölten würden wieder die selbe Hochschulwahl teffen.

Die befragten Studierenden der FH St. Pölten würden nicht nur nochmal hier studieren, sie würden die FH St. Pölten auch weiter empfehlen: Auf einer Skala von eins bis zehn zur Frage des Weiterempfehlens kam die FH St. Pölten auf eine „acht“. Auf denselben Wert kam die FH St. Pölten bei der Frage nach der Zufriedenheit mit der Hochschule. Der Durchschnitt aller beteiligten österreichischen Hochschulen liegt hier bei knapp über „sieben“. Sie liegt damit über dem Durchschnitt aller in der Umfrage erfassten heimischen Hochschulen und sicherte sich einen Platz unter den Top Ten der Hochschulen mit den loyalsten Studierenden.

Die Ergebnisse dieser Studie fügen sich in eine Reihe an Bewertungen mehrerer Hochschul-Rankings, bei denen die FH St. Pölten ebenfalls im Spitzenfeld zu finden war. Solche Umfragewerte bestätigen die hohe Qualität in Ausbildung und Service an der FH St. Pölten und die Attraktivität unserer Hochschule“, sagt FH-Geschäftsführer Gernot Kohl.

Dem fügt FH-Geschäftsführerin Gabriela Fernandes noch hinzu:“„Diese Ergebnisse sind für unsere Hochschule umso wichtiger, als wir in den letzten zwei Jahren mit diversen zusätzlichen Angeboten  – neue didaktisch-pädagogische Konzepte in der Lehre, Kooperationen mit internationalen Partnern bis hin zur Karrieremesse – uns bemüht haben, die FH St. Pölten für unsere Studierenden noch attraktiver zu gestalten.“ Als wichtigste Entscheidungskriterien für die Auswahl der FH St. Pölten gaben die Studierenden an: eine Informationsveranstaltung an der Hochschule (für 46 Prozent der Studierenden), die Webseite (39 Prozent), Werbematerial (24 Prozent), Karriere- und Hochschulmessen (23 Prozent) und Studierende der Hochschule (ebenfalls 23 Prozent der Nennungen).

Befragt wurden die Studierenden auch zu ihren Karrierezielen, wesentlichen Attributen in der Arbeitswelt und ihren Lieblingsfirmen. Wichtig sind den Studierenden hier vor allem ein freundliches, kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, vielfältige Aufgaben, ein attraktives Grundgehalt, professionelles Training und Weiterbildung. Zu den Zielen für die Karriere zählen darüber hinaus eine ausgewogene Work-Life-Balance und ein sicherer und beständiger Job.

In den Bereichen Wirtschaftswissenschaften sowie Ingenieurswissenschaften/IT wählten die Studierenden der FH St. Pölten als attraktivste Arbeitgeber die Firmen Red Bull, ORF und Google.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*