Hauppauge HD PVR Rocket angekündigt

Hauppauge kündigt den Verkauf der HD PVR Rocket, einem portablen Video-Game-Recorder für Xbox, PlayStation und PC an. [...]

Hauppauge HD PVR Rocket (c) Hauppauge
Hauppauge HD PVR Rocket

HD PVR Rocket zeichnet Videospielsequenzen von PlayStation, Xbox und PC in HD bis zu 1080p auf. Dabei hat sie ein Gewicht von nur 130 Gramm. Trotzdem besitzt sie einen eingebauten Audiomixer und einen USB-Port, an den Gamer ihren USB-Memory-Stick anschließen können, um darauf ohne PC aufzuzeichnen. Auf einen 16GB USB-Memory Stick können laut Hauppauge bis zu 4 Stunden Video in der HD Auflösung 1080p gespeichert werden. Im auch verfügbaren PC-Modus können mit der HD PVR Rocket Videos auf die Festplatte des angeschlossenen PC gespeichert werden.

„Viele unserer Kunden fragten uns nach einem portablen Video Game Recorder. Die HD PVR Rocket kann einfach zu Gaming-Events mitgenommen werden, um Videospielsequenzen inklusive gesprochener Kommentare aufzuzeichnen, und benötigt keinen PC oder Mac dafür“, sagt Ken Plotkin, Präsident von Hauppauge.

Für die Aufnahme muss das System entweder einen HDMI- (ohne HDCP) oder Component-Video-Ausgang besitzen. Zu den kompatiblen Spielkonsolen gehören Xbox 360 und Xbox One, PlayStation3, Wii U und PC. Sony hat kürzlich angekündigt, dass die neue Spielkonsole PlayStation 4, die im November 2013 geliefert werden soll, auch die Videoaufnahme von Game-Plays über den HDMI Port ermöglichen soll.

Hauppauges neuester Sprössling aus der HD PVR-Serie wird den Angaben zufolge europaweit ab dem 15. November im Handel erhältlich sein und kostet rund 160 Euro. (pi/rnf)


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*