HP Elite x3: Österreich-Preis für eierlegendes Wollmilchsmartphone

Auf dem vergangenen Mobile World Congress in Barcelona hat HP das HP Elite x3 angekündigt, das Laptop, Smartphone und Desktop-PC vereinen soll. Jetzt soll das Gerät bald erhältlich sein. [...]

HP Elite x3 - Fesch ist es. Ob es auch hält
HP Elite x3 - Fesch ist es. Ob es auch hält

Das HP Elite x3 soll Ende des Monats weltweit ausgeliefert werden. Das mobile Gerät kombiniert laut HP die Leistung eines PCs mit der Vielseitigkeit eines Tablets und den Funktionen eines Smartphones in einem einzigen Gerät. Bei der Entwicklung hatte HP Geschäftsleute im Sinn, die einen einfachen und nahtlosen Übergang zwischen Smartphone, Tablet und PC wollen, ohne dabei zwischen verschiedenen Geräten hin- und herwechseln zu müssen.

Das soll das optionale Zubehör ermöglichen: Dieses besteht aus dem HP Desk Dock und dem HP Lap Dock. Microsoft Continuum sowie HP Workspace sollen die Nutzererfahrung zusätzlich verbessern.

Doch was soll der Spaß kosten? HP hat jetzt endlich offizielle Preise bekanntgegeben. Demnach wird das http://store.hp.com/GermanyStore/Merch/Offer.aspx?p=b-hp-elite-x3 - external-link>HP Elite x3 voraussichtlich ab einem Preis von 699 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer ab August erhältlich sein. Das für Österreich geplante x3-Bundle, das zusätzlich das HP Elite x3 Desk Dock und das HP x3 Lap Dock beinhaltet, wird voraussichtlich ab einem Preis von 1.199 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer ab Spätsommer 2016 erhältlich sein. Die Verfügbarkeit variiert je nach Land. (rnf)

Werbung

Mehr Artikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.