IBM: SmartCloud Docs

Das neue Cloud-Paket von IBM soll das gemeinsame Bearbeiten von Texten, Tabellen und Präsentationen in der Datenwolke ermöglichen. [...]

IBM bringt SmartCloud Docs heraus. (c) IBM
IBM bringt SmartCloud Docs heraus.

Das SmartCloud-Portfolio umfasste schon zuvor Filesharing (mit den nötigen Sicherheitsfunktionen für Unternehmen), Zugang zu Communitites, Online-Meetings, Instant Messaging, Email sowie Kalender. „Big Blue“ positioniert die Cloud-Lösung für die Kommunikation im Unternehmen, aber auch mit Partner, Kunden oder Lieferanten. Als Referenzkunden nennt IBM unter anderem die University of Texas at El Paso, Colleagues in Care (CIC), Centrax TCL, NEC Corp., das Victoria Implementation Center sowie Netkom iBPM LLC.

IBM SmartCloud for Social Business erfülle mittlerweile in puncto Datenschutz (Sammlung von, Umgang mit und Zugang zu personenbezogenen Informationen) die Safe-Harbor-Vorgaben sowohl der Europäischen Union als auch der Schweiz, versichert der Anbieter.

Weitere Neuerungen in IBM SmartCloud for Social Business sind ein erweitertes „Connections“, dessen Benutzeroberfläche nun der On-Premises-Variante entspricht, „E-Meeting“ für spontane Online-Meetings mit Instant Messaging, Screen-Sharing und Chatroom auch Teilnehmer außerhalb der Unternehmensgrenzen sowie die Integration von IBM Traveler für Mobile Device Management (MDM) und sicheren Zugriff auf Firmen-Emails von mobilen Endgeräten aus.

*Thomas Cloer ist Redakteur unserer Schwesternzeitschrift Computerwoche.

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/ibm-smartcloud-docs/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*