Im Oktober ist EU Cyber Security Month

Der Europäische Cybersicherheitsmonat hat das Ziel, die IT-Sicherheit unter den Bürgern zu fördern, deren Wahrnehmung von Bedrohungen zu stärken und aktuelle Sicherheitsinformationen unter die Leute zu bringen. [...]

Die Bürger sollen durch das EU Cyber Security Month für IT-Sicherheit sensibilisiert werden. (c) maxkabakov - Fotolia.com
Die Bürger sollen durch das EU Cyber Security Month für IT-Sicherheit sensibilisiert werden.

Mit acht teilnehmenden EU-Staaten startete 2012 das Projekt http://www.cybersecuritymonth.eu / - external-link>European Cyber Security Month (ESCM). Seine Ziele sind die Sensibilisierung der Bürger für Cyber Security sowie die Bewusstseinsbildung für Netzwerk- und Informationssicherheit als wichtiges Thema.

Heuer ist auch Österreich unter den Teilnehmerstaaten, wie computerwelt.at http://www.computerwelt.at/news/wirtschaft-politik/netzpolitik/detail/artikel/privacy-in-der-cloud-es-gibt-kein-kostenloses-geschaeftsmodell/ - external-link>bereits im Sommer berichtete. 13 Organisationen (u.a. BKA, BMF, BMEIA, BMUKK, ÖIAT, AIT, RTR, Stadt Wien, FH Technikum, FH Hagenberg, OIIP, WKO) organisieren im Oktober 18 Veranstaltungen. Insgesamt organisieren 25 Länder mit 40 Partnern 50 Veranstaltungen.
 
In Österreich finden den ganzen Monat lang Konferenzen verteilt über die Bundesländer statt. Den Start-Event organisiert das Bundeskanzleramt am 8. Oktober, aber auch am 26. Oktober beim Tag der Offenen Tür im Bundeskanzleramt gibt es für Interessenten Informationen rund um das Thema Cyber Security. (pi/rnf)

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/im-oktober-ist-eu-cyber-security-month/
RSS
Email
SOCIALICON

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*