Infineon erhielt Staatspreis Unternehmensqualität

Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon mit Standorten in Villach und Graz hat den österreichischen Staatspreis Unternehmensqualität 2012 erhalten. [...]

(c) apa

Der deutsche Halbleiterkonzern Infineon mit Standorten in Villach und Graz hat den österreichischen Staatspreis Unternehmensqualität 2012 erhalten. Damit ausgezeichnet werden laut Wirtschaftsministerium Betriebe, die „über mehrere Jahre einen wesentlichen Beitrag zur Erfüllung der Ansprüche aller Interessensgruppen – Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten, Aktionäre und Gesellschaft – geleistet haben“.
Der Konzern nehme als einer der größten Arbeitgeber in der Region innerhalb der Gesellschaft eine bedeutende Rolle ein. In Österreich beschäftigte Infineon zur Jahresmitte rund 2.900 eigene Mitarbeiter und etwa 1.600 Externe wie beispielsweise Leiharbeiter (rund 600).

Twitter: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/news/infineon-erhielt-staatspreis-unternehmensqualitat/
RSS
Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*